Band: SIXX:A.M. 
Titel: Volume 2 Prayers for the Blessed
Label: Eleven Seven Music/Warner ADA
VÖ: 18.11.16
Genre: Modern Rock, Hard Rock
Bewertung: 4,5/5
Written by: Robert

SIXX AM - Vol2 Prayers For The Blessed CD Cover. SIXX AM - Vol2 Prayers For The Blessed Cover Artwork, Sixx:A.M. Artwork, Eleven Seven Music, Modern RockVerwundert waren wohl viele, dass Meisterhexer Nikki Six mit seinem eigenen Projekt, nicht bloß musikalisch bis dato einiges an tollen Lebenszeichen hervorgezaubert hatte. Nein auch sein Lebenswandel war ja nicht für die Ewigkeit gedacht. Gediegener scheint des der Axtschwinger anzugehen und genau deshalb war möglicherweise die Musik bis dato sehr nachvollziehbar beständig. Was nichts anderes heißt, als das der gute Nikki hier keine Eintagsfliege bot. Nein alle Scheibletten konnte bis dato die Fachpresse, wie ebenfalls die Metalbegeisterten überzeugen. Neues Jahr, neues Glück und neuerlich stellt sich die Frage, wird er die Massen begeistern? Dies kann man bereits verraten, natürlich wird er mit seiner Mannschaft das tun.

Den Glam und Sleaze Metal mit modernen Varianten zu vermischen scheint dem Trupp rund um Nikki zu liegen. Abermals wurde dieses Mischverhältnis verwendet. Dieses gebrauchen könnte eventuell die klassischen Liebhaber dieses Mischgenres etwas vor den Kopf stoßen. Etlichen hat dies nicht geschmeckt, doch demgegenüber stehen viele Old School Fans, welchen das nichts ausgemacht hat. Nicht am Stand drehen, oder gar Zick tausendmal dasselbe aus dem dampfenden Topf zaubern. Diese Devise ist wiederholt außerordentlich gut geglückt. Wenngleich ich sagen muss, beim neuesten Output hat man noch um Nuancen mehr auf moderat-moderne Akzente zurückgegriffen. Deswegen schallt der Silberling nicht zu hypermodern. Dies nicht, trotzdem man merkt vorangehend einen ausgezeichnet großen Unterschied zu den Vorgängerwerken durch dieses steigern von modernen Aspekten.

Griffig-harte Riffs stehen etlichen Groove Attacken gegenüber. Dazwischen wurden genussvolle Modern Metal Elemente gemischt, welche von einer Vielzahl von Genreverwandten Bands als Grundkonzept verwendet wurden. Kann vielleicht abgedroschen klingen, im Falle dieser Probanden kommt dies nichtsdestoweniger glühend nonkonformistisch rüber. Mr. Sixx scheint es sich und der Welt nach der Beerdigung von Mötley Crüe noch einmal beweisen zu wollen. Was kann ich nicht exakt sagen, nur insofern, dass der gute Nikki mit seinem neuen Standbein eine Tausendsassa Band geschaffen hat, welche den Sleaze/Glam Metal definitiv in ein neues Zeitalter befördert hat.

Frische Melodien, gute Arrangements innerhalb der Songs. Superbe Tempowechselspiel und steht’s unter dem Deckmantel von ausgereiften Klangallüren. Besonders stark sind für mich persönlich die guten Stimmungsmomente, welche man toll eingefangen hat. Ob nun die idyllischen, oder die leidenschaftlich schroffen, teils einigermaßen aggressiven. Alle Rädchen greifen ineinander und wer bis dato mit dieser Truppe zuvor seine Freude hatte, wird ebenso beim Kauf des neuesten Albums nichts falsch machen. Desgleichen könnte man viele neue Fans aus dem Modern Metal Bereich hinzugewinnen und somit steht einer Steigerung der Karriere unter diesem Bandbanner überhaupt nichts im Wege. Eher im Gegenteil, mit der neuen Scheiblette hat man ein weiteres Masterpiece eingespielt.

Fazit: Glam/Sleaze Metal mit moderne und leicht Alternative abgeformten Charakteren, sind ein Garant für ein Katapultieren an die Spitze der Metalmusikliga par Excellence.

Tracklist:

01. Barbarians (Prayers For The Blessed)
02. We Will Not Go Quietly
03. Wolf At Your Door
04. Maybe It’s Time
05. The Devil’s Coming
06. Catacombs
07. That’s Gonna Leave a Scar
08. Without You
09. Suffocate
10. Riot In My Head
11. Helicopters

Besetzung:

Nikki Sixx (bass & back voc)
James Michael (voc, guit, keys, drums & programming )
DJ Ashba (guit)

Internet:

Sixx: A.M. Website

Sixx: A.M. @ Facebook

Sixx: A.M. @ MySpace

Sixx: A.M. @ Twitter

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close