Stinger – Colourblind

STINGER-Colourblind-cover-artwork

Band: Stinger
Titel: Colourblind
Label: Boersma-Records
VÖ: 10/05/2019
Genre: Hardrock
Bewertung: 3.5/5

STINGER begannen als Tribut-Band mit Schwerpunkt auf den frühen, dreckigen Tagen mit Bon Scott. Kein Wunder, dass das eigene Material der Band auch auf dem zweiten Album den Geist der berühmten Australier atmet.

Während STINGER live sicher abgehen wie die Sau, ist vorliegendes Album eine „nur“ gute Scheibe im Stil von AC/DC. Wer nicht genug vom Sound der Australier bekommen und damit leben kann, hier keine großen Hits geboten zu kriegen, kann sich diese Gedenkscheibe vorbehaltlos zulegen.

Tracklist

01. Hard To Believe
02. Mashed Potatoes
03. So Dark
04. Smile
05. Deaf And Blind
06. Suicide

07. Rollin` Along
08. My Girl
09. On The Edge
10. Stick It In
11. From Heaven Above

Besetzung

Martin „Schaffi“ Schaffrath
Adrian Seidel
Matthew Sting
Simon Simon
Bristle „Buzz Dee“ Johnson
Mattheo Giovannone
Francis Crouse

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close