Stormwitch – Bound To The Witch

stormwitch-bound-to-the-witch-album-cover

Band: Stormwitch
Titel: Bound To The Witch
Label: Massacre Records
VÖ: 29/06/2018
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 3.5/5
Written by: Lex

Stormwitch sollten dem traditionsverbundenen Fan keine Unbekannten  sein. Mit ihrem extrem eingängigen, teilweise gerade gemütlichen, ja fast schon schunkelnden Metal haben die Jungs unter anderem die damals jungen Hammerfall mächtig beeinflusst.

Die Band besteht zwar nicht mehr in der damaligen Urformation, den Wurzeln bleibt man aber treu: Mitsingorientierter Heavy Metal, der streckenweise fast schon brav wirkt, ist die Norm. Am besten funktioniert das Ganze beim Opener „Songs Of Steel“, einen richtig derben Durchhänger gibt es zum Glück auch nicht zu verzeichnen. Bei den meisten Songs ist es eine Frage der Stimmung, ob man etwa zu „Odin´s Ravens“ schmunzelnd den Fuß wippt, oder das Ganze dann doch etwas narkotisierend empfindet.

Nicht zuletzt dank des irgendwie unverwechselbaren und wie die Faust aufs Auge passenden Gesangs von Andi Mück überwiegt bei mir der Spaß an der Sache. Es sei aber auch gesagt, dass bspw. die Londoner von Seven Sisters etwas Vergleichbares auf deutlich höherwertigem Niveau zustandebringen.

Tracklist

01. Songs Of Steel
02. Odin’s Ravens
03. The Choir Of The Dead
04. Bound To The Witch
05. Arya
06. Stormwitch
07. Life Is Not A Dream

08. King George
09. Ancient Times
10. The Ghost Of Mansfield Park
11. Nightingale
12. Stronger Than Heaven (Digipak Bonus)
13. Rats In The Attic (Digipak Bonus)
14. Priest Of Evil (Digipak Bonus)

Besetzung

Andy Mück (Vocals)
Jürgen „Wanschi“ Wannenwetsch (Bass, Backing Vocals)
Tobias Kipp (Guitar, Backing Vocals)
Volker Schmietow (Guitar, Backing Vocals)
Marc Oppold (Drums)

Internet

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.