SUN OF THE SLEEPLESS – TO THE ELEMENTS

Written by Dr. Maze Pain. Posted in CD-Berichte, S

Tagged: , , , , , , ,

Published on Juli 28, 2017 with No Comments

Band: SUN OF THE SLEEPLESS
Titel: TO THE ELEMENTS 
Label: Lupus Lounge/Prophecy Productions
VÖ: 21.07.2017
Genre: Black Metal
Bewertung:5/5
Written by: Maze P.

SUN OF THE SLEEPLESS – TO THE ELEMENTS album artwork, SUN OF THE SLEEPLESS – TO THE ELEMENTS album cover, SUN OF THE SLEEPLESS – TO THE ELEMENTS cover artwork, SUN OF THE SLEEPLESS – TO THE ELEMENTS cd coverSun Of The Sleepless ist das Solo Projekt von Schwadorf (aka Markus Stock), dem Mastermind hinter den erfolgreichsten Prophecy Productions Bands Empyrium und The Vision Bleak. Trotz der Gründung im Jahre 1998 handelt es sich bei “To the Elements” um das Debüt-Full-Lenght Album, dass auf die Split-EP mit Nachtmahr (2004) und der Debüt- EP “Poems to the Wretches Hearts” (1999) folgt. Nicht zu vergessen wäre hier die äußerst begehrte 7″ “Tausend Kalte Winter” aus dem Jahre 2000, welche eine !!Trip-Hop!! – Version des Alltime Darkthrone – Klassikers “En As I Dype Skogen” enthält. Ich vermute, dass diese aber bereits ausverkauft ist. Der Mann kennt keine musikalischen Grenzen. Genau mein Mann und sehr genial!

Die Band bzw. der Mann erschafft poetische schwarze Metalhymnen, die sich mit kalten, rohen Atmosphären verbinden. Lieder, die sich in Aura und Stimmung kreuzen und auf dem Fundament alter Zeiten aufbauen (sowohl die alte Ära des BM, als auch die der Band),  während er eine völlig neue und glühende Intensität einspritzte.

Songs,  wie das erglühende  ”In the Realm of the Bark”, das pechschwarze, treibende und hochmelodische ”Phoenix Rise” sowie das geistreiche “Where in My Childhood Lived a Witch” sind gewaltige Musikergüsse, die dringend zum Kauf anregen. Und wenn ich schon Vergleiche ziehen muss, dann passen SOTS am ehesten noch in die Reihen von Bands wie Ulver, Emperor oder Darkthrone. Aber halt wesentlich melodischer. Sehr feine Klinge, Herr Schwadorf! Daumen hoch! Rock on

P.S.: Ein Album, dass dem ganzen Genre zeigt, wo der Haken hängt!

Tracklist:

01.The Burden  03:14
02.Motions  07:22
03.The Owl  06:59
04.Where In My Childhood Lived A Witch  08:24
05.Forest Crown  02:57
06.In The Realm Of The Bark  05:10
07.Phoenix Rise  07:05

Besetzung:

Schwadorf (aka Markus Stock)

Internet:

SUN OF THE SLEEPLESS @ Bandcamp

SUN OF THE SLEEPLESS @ Facebook

About Dr. Maze Pain

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und A GHOST NAMED ALICE mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Browse Archived Articles by