Tad Morose – Chapter X

tad-morose-chapter-x-album-cover

Band: Tad Morose
Titel: Chapter X
Label: GMR
VÖ: 13/07/2018
Genre: Power Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Lex

Das zehnte Studioalbum der Kombo, passenderweise „Chapter X“ betitelt, bietet modern tönenden Power (Melodic) Metal. Ohne lang um den Brei herumzureden: Tad Moroseschaffen es mir sofort, auf den Nerv zu gehen – trotz eingängig geschriebener Songs, eines (technisch) sehr guten Sängers und guter Melodien.

Zum einen kann ich auf „Chapter X“ schlichtweg keine Alleinstellungsmerkmale erkennen, welche die Band von anderen Bands abheben würden. Ich kann die klinisch-moderne Produktion nicht leiden. Und wenn die Band dann (freilich auf technisch hohem Niveau) jedes Soundloch auf Teufel komm raus zukleistert, ist es bei mir ganz aus. Ronny Hemlins Vocals sind da keine Ausnahme: Technisch super, aber in der Wirkung 08/15.

Tracklist

01. Apocalypse
02. Come Morpheus
03. Deprived Of Light
04. I Am Night
05. Leviathan Rise
06. Liar
07. Masquerader

08. Nemesis
09. Salvage My Soul
10. Slaves To The Dying Sun
11. Turn To Dust
12. Vaunt The Cynical
13. Where Stars Align
14. Yet Still You Preach

Besetzung

Ronny Hemlin (Vocals)
Christer Krunt Andersson (Guitars)
Kenneth Jonsson (Guitars)
Johan Löfgren (Bass)
Peter Morén (Drums)

Internet

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.