Band: Trixter
Titel: New Audio Machine
Label: Frontiers Records
VÖ: 2012
Genre: Hard Rock

Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten Jünemann

TRIXTER schwammen schon immer gekonnt im Fahrwasser der mächtigen FIREHOUSE, hatten aber doch ihre eigene Duftmarke setzen und sich so ihre Fanbase schaffen können.
1995 aufgelöst und 2012 wieder aufgetaucht, ohne dass FIREHOUSE vor ihnen her schwimmen.
Und:

Es ist ein ordentliches US Melodic Hardrock Album geworden, welches einige der alten Trademarks mit neuen verbindet und klingt, als wäre der US-Hardrock nie weg gewesen.

Mit-Sing-Parts, ins Ohr gehende Melodien und diverse Gastmusiker (Snake Sabo, Rachel Bolan [SKID ROW] & Glen Burtnik [STYX]) machen aus diesem Album ein regelrechtes „Gute-Laune-Event“, doch erreichen TRIXTER damit auch nicht mehr den Status früherer Glanztaten.
Aber ich will den Hörgenuß nicht durch Blicke in die Vergangenheit schmälern denn auf „New Audio Machine“ befinden sich ´ne Menge Perlen die in den goldenen 80ern definitiv in der M-TV Heavy Rotation gelandet wären, als da wären „Tattoos & Misery“ oder „Dirty Love“! Heutzutage interessiert sich Generation „Youtube“ ja kaum für leichtbekleidete Damen in fetten Autos mit der dazu gehörigen Mugge da ja alle durch die miesen kleinen überflüssigen Pornotrailer abgestumpft sind aber mir alten Sack macht es immer noch Spaß die VHS-Tapes raus zu kramen und mir die ollen Clips anzusehen. Und genauso verhält es sich auch mit der Musik pur; Ich höre sie einfach nur gern, nicht überproduziert aber doch fett aus den Boxen klingend macht es mir immer wieder Spaß Songs wie „Save Your Soul“ oder den Opener „Drag Me Down“ zu konsumieren, bzw. zu genießen.

Rock´n´Roll Junkies der 80er sollten unbedingt ein Ohr riskieren und so wie ich in alten Zeiten schwelgen und sich darüber freuen, dass es doch noch Bands gibt, denen es wohl so ähnlich wie uns ergeht!

Tracklist:

01. Drag Me Down
02. Get On It
03. Dirty Love
04. Machine
05. Live For The Day
06. Ride
07. Physical Attraction
08. Tattoos & Misery
09. The Coolest Thing
10. Save Your Soul
11. Walk With A Stranger

Besetzung:

Pete Loran (voc)
Steve Brown (guit & voc)
P.J. Farley (bass & voc)
Marc „Gus“ Scott (drums)

Internet:

Trixter Website

Trixter @ MySpace

Trixter @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close