Vanhelga – Ode And Elegy

Written by Gunther. Posted in CD-Berichte, V

Tagged: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Published on Dezember 18, 2016 with 1 Comment

Band: Vanhelga
Titel: Ode & Elegy
Label: Talheim Records
VÖ: 08.10.2016
Genre: DSBM / Depressive Black Metal
Bewertung: 5/5
Written by Gunther

vanhelga - ode and elegy album artwork2016 ist wieder einmal ein Jahr, in dem es die veröffentlichungswütigen DSBM Meister von VANHELGA definitiv nicht lassen können, ihre Hörerschaft einmal mehr mit neuem Material zu verwöhnen. „Ode & Elegy“ nennt sich das Meisterwerk, das die Schweden dieses Mal in Form eines Konzeptalbums veröffentlichen. Der Inhalt dreht sich um eine junge Dame, die in einer Anstalt festsitzt und ihre Gefühle in einem Tagebuch festhaltet. In den elf Titeln werden immer wieder Textpassagen daraus zitiert. VANHELGA unterstreichen damit ihre Ansicht, dass es im DSBM – Genre enorm viel weiblichen Input gibt, welchen die Band auch gerne verwendet. Das Bandmotto „Positive Music For Positive People“ (Achtung: Sarkasmus!!!) wird auf „Ode & Elegy“ einmal mehr beeindruckend umgesetzt. Traurige Klavierpassagen, nachdenkliche Akustikgitarren, mystischer Chorgesang, Geseufze und Geschrei werden hier zu einem einzigartigen Cocktail vermischt. Der DSBM – Sound VANHELGAs ist beileibe nichts für zart besaitete Gemüter. Doch jeder Liebhaber dunkler, depressiver Klänge wird mit dem Album seine wahre Freude haben. Denn die Songs sind enorm vielschichtig und nutzen sich auch nach dem x-ten Hördurchlauf nicht ab. Wenn es die Schweden tatsächlich schaffen, auf ihren vielen Veröffentlichungen dieses hohe Niveau zu halten…dann bitte noch mehr davon. „Ode & Elegy“ ist ein richtiges Meisterwerk im DSBM – Genre geworden.

Tracklist:

01. Utan Mening
02. Det Som Aldrig Fanns
03. Förstörd
04. Du Finns Där För Mig
05. Jag återkommer
06. Abstinensens Dstra Tongång
07. Dödförklarad – ånstad
08. Disharmoni
09. Status – Handlingsförlamad
10. Harmonisk Reflektion
11. Introspektion

Besetzung:

J. Gabrielson – Vocals
J. Ottosson – Bass/Vocals
J. Ejnarsson – Guitars
D. Wadström – Guitars
D. Franzén – Drums

Internet:

Vanhelga @ Facebook

About Gunther

be metal!

Browse Archived Articles by

  • Gunther Starchl

    das beste dsbm album in diesem jahr! andere meinungen?