Band: Withem
Titel: The Unforgiving Road 
Label: Frontiers Music SRL
VÖ: 03.06.16
Genre: Progressive Metal/Rock
Bewertung: 3,5/5
Written by: Robert

Mit Withem aus Oslo haben wir es wieder mit einer Band zu tun, welche untermauert das auch aus Norwegen abseits des allseits bekannten Black Metal andere Töne schallen. Bis dato hatte ich es eher mit sehr derben Bands des mal mehr, mal weniger schroffen Sludge und Noise zu tun. Diese Formation legt aber ein klassisches, reinrassiges Progressive Metal Werk vor. „The Unforgiving Road“ nennt sich der Rundling der Norweger und man wandelt und dies darf man gleich zu Beginn erwähnen auf den Pfaden von Symphony X, Pagan’s Mind, Dream Theater und Circus Maximus.

Kann man gegen diese großen Vorreiter anstinken? Ja kann man durchaus, auch wenn man nicht ganz die Klasse erreicht. Was nichts anderes bedeutet, aufgrund der stilistischen Ausrichtung bietet man jetzt nicht den neuwertigen Happen schlechthin, kann aber mit vielen sehr gut ausgelegten Passagen und Soundideen punkten. Auch klingt man nicht so eigenständig, denn man orientiert sich sehr stark eben an die großen Vorreiter. Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass es sich um einen lauwarmen Aufguss handelt.

Nein auf keinen Fall, man ist bemüht das zu offerieren was man selbst wohl gerne hört. Spieltechnisch gibt es da auch nichts zu meckern. Da haben die Jungs aus Oslo durchaus einiges im Gepäck und verbergen dies auch nicht. Man hat einfach eine Messlatte vor Augen die man erreichen will. Zum jetzigen Zeitpunkt hat man die Großen noch nicht erreicht aber man ist durchaus auf dem besten Wege dorthin.

Ein absolutes Schmankerl ist der Sänger, denn Ole Aleksander Wagenius hat ein gesangliches Potential das sicherlich seinesgleichen sucht. Da hat man wirklich einen saustarken Fronter in den Reihen, noch vermehrt die eigene Identität gefunden und dann haben wir einen Megaseller aus Norwegen im Bereich des Progressive Metal zu vermelden.

Fazit: Durchaus gutes Werk der Norweger. Es fehlt noch etwas an Eigenständigkeit, aber die vorliegenden Songs sind vermehrt im vorderen Drittel angesiedelt. Darüber thront der Fronter, welcher einfach mit seinem Gesang alle Register zieht.

Tracklist:

01. Intro
02. Exit
03. In The Hands Of A God
04. The Pain I Collected
05. Riven
06. C’est La Vie
07. The Eye In The Sky
08. Arrhythmia
09. In My Will
10. Unaffected Love
11. Outro

Besetzung:

Ole Aleksander Wagenius (voc)
Frank Nordeng Røe (drums)
Øyvind Voldmo Larsen (guit)
Miguel Pereira (bass)

Internet:

Withem Website

Withem @ Facebook

Withem @ Twitter

Withem @ YouTube

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.