Within Temptation – Resist

Within-Temptation-Resist-album-cover

Band: Within Temptation
Titel: Resist
Label: Spinefarm Records
VÖ: 01/02/19
Genre: Symphonic Rock/Metal
Bewertung: 3/5

WITHIN TEMPTATION aus den Niederlanden sind seit 1996 existent und bekannt für ihre kontinuierliche, hochwertige Veröffentlichung von erstklassigen Symphonic Rock/Metal Releases. Seit dem letzten Release von „Hydra“ sind ja fürwahr fünf Jahre verstrichen. Nun hat das Warten ein Ende und mit „Resist“ steht der neueste Silberling an. Wie bei vielen Acts hat desgleichen bei WITHIN TEMPTATION die moderne Ausrichtung ihren Einstand gefunden.

Wenngleich meine Wenigkeit sagen muss, nicht folgendermaßen schlimm wie bei anderen Bands des Genres. Wer mit leichten Pop Anleihen sein Auslangen hat, der wird nichts zu meckern haben. Totale Verweigerer werden anders herum gesehen ihre liebe Mühe mit dem Material haben. Insgesamt zeigen sich die Holländer verspielter und abseits ihres bisherigen Tätigkeitsfeldes agierend.

Der Grundgedanke des Symphonic ist dabei und wird mit einem guten Schachzug hier und da dominanter in den Vordergrund gestellt ausgespielt. Die erweiternden Elemente der modernen Art und Weise wurden gut eingebaut, wenngleich sie nicht hundertprozentig die Überraschung schlechthin sind. Wer leichte Tellerranggucker Einlagen ertragen kann, der wird definitiv mit diesen Anleihen sein Auslangen haben. Generell ist es allerdings so, dass diese nicht die vollständige Überraschung im Soundkonzept sind.

Bei etlichen Songs muss meine Person als durchwegs großer Liebhaber der bisherigen WITHIN TEMPTATION Diskographie sagen, oftmals überspannt die Band leicht den Bogen mit Pop und Mainstream Einlagen. Ein stetes Wechselspiel ist dadurch entstanden und es scheint als machen sich die Niederländer vermehrt auf den Pop unterwanderten Sektor aufzusuchen. Wenn es in Zukunft nicht noch mehr wird ist dies ertragbar. Ein Schritt zu viel wäre selbst bei WITHIN TEMPTATION nicht mehr möglich. Ohnehin wandelt die niederländische Symphonic-Metal-Band Truppe auf einem schmalen Grat.

Dennoch im Kontrast zu anderen Acts des Rock/Metal Sektors verstehen es die vorliegenden Herrschaften das Ruder immer wieder herumzureißen. Ob nun dieses elektronische und mit poppigen anstreichen der Songs ein grenzgenialer Zug gelungen ist wage ich zumindest zu bezweifeln. Es ist nicht unbedingt das Karrierehighlight der Band, im Gegensatz dazu noch lange kein Rohrkrepierer.

Eines ist Fakt, es ist das verspielteste Album der Truppe seit? Meines Erachtens überhaupt. Ob dies dienlich ist, steht im Gedanken frei. Mein Einwand ist generell, ist eine Pop lastige Abkehr nur wirklich notwendig, mit welcher in letzter Zeit zu viele Bands spielen. Zurück zu alten Wurzeln besser? Wenn der Hörer ein reinrassiger Metal/Rock Fan ist schon.

Within Temptation – Resist HIER bestellen!

Fazit: „Resist“ ist definitiv kein Widerstand oder gar die Revolution im Symphonic Rock/Metal Bereich. Unter dem Motto brauchbare Nachfolge wird das kredenzt was der Mainstream avancierte Freund des hartmetallischen Sektors brauch. Der Purist wird das meiden wie der Satanist die Kirche!

Tracklist

01. The Reckoning (feat. Jacoby Shaddix)
02. Endless War
03. Raise Your Banner (feat. Anders Fridén)
04. Supernova
05. Holy Ground

06. In Vain
07. Firelight (feat. Jasper Steverlinck)
08. Mad World
09. Mercy Mirror
10. Trophy Hunter

Besetzung

Sharon Janny den Adel (voc)
Robert Westerholt (guit & voc)
Ruud Adrianus Jolie (guit)
Jeroen van Veen (bass)
Martijn Spierenburg (keys)
Mike Coolen (drums)
Stefan Helleblad (guit)

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“https://www.resist-temptation.com/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/groups/wtofficial.resist.group“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“https://twitter.com/wtofficial“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-twitter“][social_vc_son url=“https://youtube.com/wtofficial?sub_confirmation=1″ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-youtube“][social_vc_son url=“https://instagram.com/wtofficial“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-instagram“][social_vc_son url=“https://open.spotify.com/artist/3hE8S8ohRErocpkY7uJW4a“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-spotify“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close