Band: 2 Wolves
Titel: Men Of Honour
Label: Inverse Records
VÖ: 2012
Genre: Gothic Rock / Doom Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Robert

Symphonic Industrial Metal steht zwar bei der Stilbeschreibung von 2 Wolves im Netz, doch beim Zweitwerk ist deutlich mehr dabei als es diese Beschreibung aussagt. Es ist bei finnischen Bands einfach so, man kennt sofort aufgrund des Sounds woher sie stammen. Auch bei dieser Formation ist dies ein Garant. Weiters haben die Herrschaften eine düstere Mischung drauf die man einfach haben muss und zwar als Dark wie auch Gothic Metaller. Letzterer muss aber eindeutig auch auf sehr harte Vibes stehen. Diese werden nicht zu knapp nämlich immer ins Rennen geworfen. Einerseits wird auf der einen Seite ordentlich runter gezogen und das im ganz großen Stil, demgegenüber stehen aber immer wieder diese amtlichen push-forward Effekte, welche ein nicht Trübsal blasen nicht zulassen. Somit kann von einer astreinen runter ziehenden Fraktion überhaupt nicht die Rede sein. Mit Verstand wissen die Herrschaften wie man alle schwarz, weiß und grau Schattierungen im Soundfarbkasten einsetzt. Dies macht einen sehr eigenständigen Sound aus und bei selbigen geizt man nicht mit innovativen Einsätzen. Weiters sind etliche, wie auch sehr modern angehauchte Gothic Allüren dabei, welche durchaus dem Him Lager zuzuschreiben sind. Keine Angst hier wird nicht die dunkle Romantik etwas durch zu viel Liebesgesülze und Duseleien verbaut. Nein nur einige rhythmische Anleihen könnten auch von den Landsmännern stammen aufgrund einiger Parallelen. Die Mischung aus Growls und Klargesang sind zwar jetzt nicht unbedingt was Neues, wurden aber sehr gut und erfrischend umgesetzt und so ist die Weiterführung dieses Konzepts durchaus als weiterer Bonus zum düsteren Material zu rechnen. Handübergreifend geleitet man einen einfach in ein Wechselbad aller dunklen Gefühle. Depression, Hass, wie auch Melancholie stehen bei den Finnen einfach an der Tagesordnung und besser könnte man diese musikalisch nicht umsetzen wie es eben auf dem Album gemacht wurde. Die gezauberte Atmosphäre ebbt einfach zu keinem Zeitpunkt ab und dies begeistert einfach. Mit gelungenem Einsatz aller Kräfte wurde ein Spirit gezaubert der einem die kompletten Sicherungen raus haut. Man fragt sich dann einfach warum hat man nicht schon früher von dieser Formation gehört. Diese Burschen verstehen es einfach ein Soundbild zu zaubern, welcher einerseits zum Träumen aber auch an und ab zum Abgehen animiert. Solche Wechselbilder sind einfach unglaublich wohltuend und man übertreibt es auch nicht mit der Melancholie bzw. Traurigkeit, welches ja bei vielen solcher Kapellen einfach übertrieben dar geboten wird. Persönlich muss ich sagen macht es einfach der Aufbau der Songs aus, denn die tiefbetrüblichen Fragmente mit enormen push-forward Effekten auszustatten tut den Tracks einfach gut und genau aufgrund dieses Mischverhältnisses gehören für mich 2 Wolves zu den ganz Großen in diesem Business.

Fazit: Besser geht kaum und genau deshalb sind 2 Wolves mit ihrem Meisterwerk für mich die Elite in Sachen düsterem Gothic, wie auch Dark Metal.

Tracklist:

01. Bygones
02. Unreal Conversations
03. Warm Touch of Forthcoming Tragedy
04. Of Painful Days
05. Stars
06. The Path of Misery
07. Same Different Burden
08. The Battle of Two Wolves
09. Enemy Inside

Besetzung:

Aleksi Susi (guit, programming & voc)
Niko Pennanen (drums)
Ossi Viren (guit & voc)
Toni Rantala (bass)
Ilkka Valkonen (voc)

Internet:

2 Wolves Website

2 Wolves @ Facebook

2 Wolves @ MySpace

2 Wolves @ YouTube

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close