Band: Axel Rudi Pell
Titel: Into The Storm
Label: SPV / Steamhammer
VÖ: 2014
Genre: Heavy Metal/Power Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Wo AXEL RUDI PELL drauf steht, ist auch AXEL RUDI PELL drin und wieder wird diese Scheibe von seinen Anhängern geliebt und von den steten Nörglern weiterhin bemeckert, weil der Wattenscheider seinen Sound nicht verändert, modernisiert, wie und/oder was auch immer…

Mit an Bord seiner „Sturmfahrt“ sind nicht komplett dieselben Seebären… Mike Terrana´s umtriebiges Drummerleben und die Terminpläne von ARP ließen sich nicht vereinen und letztendlich trommelt nun Bobby Rondinelli (u.a. RAINBOW, DORO, BLACK SABBATH, BLUE ÖYSTER CULT), der auch Herrn Pells erste Wahl war.

Sonst alles beim alten, Ferdy Doernberg begleitet nicht nur auf den Keyboards und Orgeln, Johnny Gioeli spricht von „einem der besten ARP Alben…“ und singt wie eh und je ein junger Gott, Volker Krawczak verpasst dem gewohnt hochqualitativen Hard Rock den richtigen Groove und ergibt mit Neuzugang Rondinelli im Studio schon mal eine fette Basis für die Pell´sche Gitarrenarbeit.

Woher der Mann seine Inspirationen für die Kompositionen her hat, er muss es sich bewahren!

Wieder einmal hat er es geschafft alle typischen Trademarks auf einem Album zu vereinen, ohne sich selbst zu kopieren und kredenzt dem gierigen Fan das, was der inzwischen seit knapp 25 Jahren von ARP hören will und zuverlässig um die Ohren bekommt.

Von der dosenöffnenden aber nicht schmalzigen Ballade, über satte Hardrocker bis zu „Beinahe-70er Tribute“ an RAINBOW und Co., ist alles vorhanden, was ein gutes, äähhhh sorry, sehr gutes ARP Album ausmacht.

Lt. Info wird es beim diesjährigen BANG YOUR HEAD 2014 Festival eine exklusive 3 ½ stündige AXEL RUDI PELL Show geben, inklusive einer STEELER-Reunion (!!!) und diversen anderen Überraschungsgästen.

Die Zeichen stehen also eindeutig auf „Sturm“ im Hause Pell, deshalb vielleicht der Albumtitel?

Tracklist:

01. The Inquisitorial Procedure 01:48
02. Tower of Lies 04:26
03. Long Way to Go 05:32
04. Burning Chains 05:23
05. When Truth Hurts 06:46
06. Changing Times 06:05
07. Touching Heaven 07:02
08. High Above 04:49
09. Hey Hey My My (Neil Young cover) 05:02
10. Into the Storm 10:35

Besetzung:

Johnny Gioeli (voc)
Axel Rudi Pell (guit)
Ferdy Doernberg (keys)
Volker Krawczak (bass)
Bobby Rondinelli (drums)

Internet:

Axel Rudi Pell Official Website

Axel Rudi Pell @ Facebook

Axel Rudi Pell @ MySpace

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close