Band: Helrunar
Titel: Sòl II Zweige der Erinnerung
Label: Lupus Lounge / Prophecy Prod.
VÖ: 2011
Genre: Black Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Much

„Mit Sòl II – Zweige der Erinnerung“ eröffnen wir den zweiten Akt. Grundsätzlich kann man beide Alben auch problemlos getrennt erwerben und hören. Wer allerdings das Konzept hinter Sòl auch nur ansatzweise verstehen will, sollte sich durchaus beide Scheiben gönnen.

„Europa nach dem Eis“ eröffnet das etwas langsamere, düstere Stück des Ganzen. Ähnlich „Gefrierpunkt“ berichtet eine Stimme vom Unglück und schleppt sich sehr zaghaft zu „Aschevolk“. Spielzeiten von mehr als neun Minuten sind keine Seltenheit.

Gleich düster mahlt sich auch „Die Mühle“ ihren Weg. Nicht wirklich vielsagende Texte, die bei genauerer Betrachtung sehr wohl wegweisend sind. Das Tempo wurde auf diesem Rundling, der Stimmung halber, ein wenig verringert.

Ein langersehnter Tagebucheintrag zeigt sich am Beginn von „Rattenkönig“. Beeindruckendes Tempo geht mit einer düsteren Atmosphäre und einem erzählerischen Part die nächsten zehn Minuten einher. Meiner Meinung nach der beste Track von Sòl II.

Mit „Moorgänger“ schwelgen wir noch ein letztes Mal in Erinnerung an alte Zeiten. Eine langsame, erzählende Art des Gesangs trottet vor sich hin. Es gestaltet sich zunehmend schwerer, dem Album aufmerksam zu lauschen und nicht gedanklich abzuschweifen.

„Lichtmess“ bietet uns auf ein Neues ein Intermezzo, ähnlich dem Praeludium auf Sòl I – Der Dorn im Nebel, ehe der Namensgeber „Sòl“ zur letzten Runde bläst. Ein feiner Abschluss, der Doom und Atmosphäre seine Weggefährten nennt.

Fazit: Der Aspekt des alten, nordischen, nicht erkundeten fehlt in Sòl gänzlich. Der Dorn im Nebel befasst sich vielmehr mit dem aktuellen, zukünftigen und in gewisser Maße endzeitlichen. Der Kampf des Individuums gegen und um sich selbst ist vielmehr Mittelpunkt. Für Helrunar Fans der ersten Stunde mit Sicherheit ein zweischneidiges Schwert. Mir gefällt es allerdings und ich kann Sòl I+II inkl Artbook somit nur empfehlen!

Tracklist
01. Europa nach dem Eis 02:06
02. Aschevolk 09:51
03. Die Mühle 05:49
04. Rattenkönig 10:51
05. Moorgänger 06:27
06. Lichtmess 02:04
07. Sól 10:55

Besetzung
Alsvartr (guit, drums & bass)
Skald Draugir (voc)
Discordius (guit)

Internet
Helrunar Official Homepage
Helrunar @ Myspace

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close