Band: Human Fortress
Titel: Raided Land
Label: AFM Records
VÖ: 2013
Genre: Epic Power Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Thorsten

Nach 4 Jahren Stille sind die Niedersachsen HUMAN FORTRESS mit neuem Album „Raided Land“ und teils auch neuer Mannschaft, wieder im Gespräch, bzw. im Gehör…

Mit dem Neu-Sänger Gus Monsanto (ADAGIO, REVOLUTION RENAISSANCE) aus Brasilien und dem erstklassigen Songmaterial bleibt auch gar nix anderes übrig, als im Gehör zu bleiben…

Während man teilweise denkt, man hätte hier eine neue finnische Powermetalband am Start, kommen auch sehnsüchtige Gefühle nach der deutschen Band ANGEL DUST auf…

In anderen Songparts werden Erinnerungen an die „heiligen“ CONCEPTION wach (was wohl an den sehr dezent eingesetzten progressiven Momenten liegt!), FIREWIND lassen auch hier und da grüßen,..und so könnte ich beliebig weitermachen.
Vergleiche gibt es zuhauf, was aber bitte nicht als abwertend zu verstehen ist, denn hier wird nicht geklont, sondern ordentlich geklotzt!

Es sind die leicht kitschig wirkenden Momente, die hier und da an verspielte Finnenbands wie z.B. die frühen SONATA ARCTICA erinnern…

Aber es sind auch dieselben Momente und Melodien, die den Melodic Metaller erfreuen und von HUMAN FORTRESS von Album zu Album professioneller klingen lassen.

Meine Meinung: Alle Hausaufgaben gemacht, jetzt heißt es Touren, Touren, Touren,…wenn es irgendwie machbar ist!

Tracklist:

01. Raided Land 03:59
02. Child of War 03:45
03. Wasted Years 04:48
04. The Chosen One 03:52
05. Shelter 03:56
06. The Gladiator of Rome (Pt. II) 04:27
07. Dark Knight 05:02
08. Prelude 01:39
09. Pray for Salvation 03:53
10. Evil Curse 05:22
11. Restless Souls 05:07
12. Under Siege 04:18
13. Guard the Blind 04:39

Besetzung:

Todd Wolf (guit)
Gus Monsanto (voc)
André Hort (bass)
Dirk Liehm (keys)
Apostolos „Laki“ Zaios (drums)
Volker Trost (guit)

Internet:

Human Fortress @ Facebook

Human Fortress @ MySpace

Human Fortress @ YouTube

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.