MIGHT – Might

might - might album cover

Band: MIGHT
Titel: Might
Label: Exile On Mainstream Records
VÖ: 17/07/2020
Genre: Doom/Sludge/Noise Metal
Bewertung: 4/5

Eine Dichotomie zwischen emotionaler Sicherheit und Unbehagen, zwischen Wut und Verzweiflung scheinen bei MIGHT der Startschuss für ihre Karriere gewesen zu sein. MIGHT bestehend aus dem Ehepaar Ana Muhi (Gesang, Bass) und Sven Missullis (Gitarren, Gesang, Schlagzeug) bieten einen nicht alltäglichen Happen und somit wird ihre eigene Sinuswelle, die aus emotionalen Interferenzen und Verstärkungen aufgebaut ist.

Der Sound an sich bzw. das Material zu schubladisieren reicht von Doom Metal, Sludge bis hinüber in den Noise Metal Bereich. Grundsätzlich nicht unbedingt vollends meine Baustelle entdeckt meine Wenigkeit immer wieder Bands, die einen eines Besseren belehren. MIGHT haben etwas und dieser Knackpunkt verschafft dem Duo eine Vorstellung, welche die ganze Bude zum Beben bringt.

Einerseits die grenzgeniale Produktion, welche mit viel Groove und wabernden Basslinien aufwartet. Andererseits der gut-klare Gesang von Ana, welche versucht ein Trugbild zu schaffen, bevor erneut Unbehagen aufkommt.

Dass das Klangmaterial nicht gerade von Blast-Beats und Gitarrenriffs in halber Lichtgeschwindigkeit lebt, ist klar. Im Kontrast hierzu wurden durch mitreißende Charakteristiken die Songs des Albums auf ein anderes Level gehievt. Viele Spannungsbarometer sind verankert und lassen laut aufhorchen. Gebannt wartet der Hörer welches der nächste Schritt ist, mit dem das Duo uns in den Sog der Gefühle mitreißt.

Das Album hält, was es verspricht. „Might“ ergreift den Hörer zieht in mit hinunter in eine melancholisch-düstere Welt inmitten des klassischem Doom Metal Bereichs und minimalistischer Zwölftonmusik. Mit einem technisch hochwertigen Verständnis, das einem durch die Bank zu gefallen weiß.

Fazit: Phänomenal was uns hier MIGHT mit ihrem Werk zwischen Doom Metal, Sludge und Noise darbieten.

Tracklist

01. Introduce Yourself
02. Pollution Of Mind
03. Vampire
04. Possesion
05. Warlight

06. Weirdo Waltz
07. Flight Of Fancy
08. Mrs. Poise
09. Zero

Besetzung

Ana Muhl – vocals & bass
Sven Missulis – guitar, vocals & drums

Internet

MIGHT – Might CD Review

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.