Band: No Rules
Titel: Never Give Up
Label: 7Hard Records
VÖ: 16.10.15
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Nicole

„No Rules“, eine Rock- Combo aus Schweden, veröffentlichen diesen Sommer ihr neuestes Werk „Never Give Up“ und ich habe die Ehre, euch mitzuteilen, was euch erwartet.

Die Band wurde bereits 2006 gegründet, in diesem Jahr veröffentlichten sie auch ihr erstes Album und lösten sich kurz danach auch schon wieder auf. Gründer Tommy Magnusson wollte den Traum aber nicht aufgeben und reaktivierte das Projekt 2012 mit neuen Mitgliedern. Sehr erfolgreich veröffentlichten sie in der Zeit danach eine 3- Track Demo und ein Album, das von der Masse gut angenommen wurde.

Derart beflügelt ging es gleich wieder ins Studio, und 2014 konnten wir die ersten Singles „Power of the Sea” und „Occasion” hören. Durch einen erneuten Wechsel innerhalb der Band verzögerte sich das Albumrelease, am 1. April 2015 konnten die Schweden das neue Material testen. Nun ist es auch bei uns soweit.

Gleich beim Reinhören merkt man deutlich Einflüsse von Größen wie Iron Maiden oder Black Sabbath. Der generelle Stil ist hier dem Heavy/ Power Metal zuzuordnen, allerdings ohne der obligaten Ballade, wie sie sonst in diesem Genre üblich ist. Die Vocs sind ausgezeichnet und zeigen über das Album verteilt eine sehr große Bandbreite. Sie nehmen vielleicht nicht gleich beim ersten Reinhören gefangen, doch wer genauer hinhört, wird begeistert sein. Leider geht die Stimme immer wieder in den Instrumenten unter. Diese sind für sich genommen, vor allem die Leadgitarre, eine Klasse für sich, dominieren aber streckenweise doch sehr stark. Hervorzuheben sind die Solos, manchmal doch sehr lang, aber ein zweites Hinhören auf jeden Fall wert.

Alles in allem ein sehr solides Album, bei dem man sich nicht vom ersten Hinhören täuschen lassen darf. Ein zweites Reinhören lohnt sich auf jeden Fall. Man stößt auf exzellente Gitarren, eine Stimme, die Gänsehaut erzeugt und ein Zusammenspiel, von dem man merkt, dass die Jungs ihren Stil gefunden haben und mit Freude präsentieren.

Tracklist:

01. Hands Of Steel 5:39
02. Misguilded Lght 5:19
03. Occasion 5:18
04. Love Was Alive 4:10
05. Push 5:00
06. Die To Win 6:53
07. Dream And Rock On 4:07
08. Power Of The Sea 4:54
09. Never Give Up 6:58

Besetzung:

Tommy Magnusson (guit)
Tony Karlsson (voc)
Kevin Johannesson (drums)
Jens Albertsson (bass)
Patrik Åkerlund (guit)

Internet:

No Rules @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close