PROFESSOR TIP TOP – Tomorrow is Delayed

PROFESSOR TIP TOP - Tomorrow is Delayed album cover

Band: Professor Tip Top
Titel: Tomorrow is Delayed
Label: Apollon Prog Records
VÖ: 26/06/20
Genre: Psychedelic Rock
Bewertung: 4/5

PROFESSOR TIP TOP servieren psychedelische Töne aus dem Norden. „Tomorrow is Delayed“ nimmt einen mit auf die Reise durch eine fremde Galaxie – dem Vorstellungsvermögen sind keine Grenzen gesetzt.

Um „Tomorrow is Delayed“ in seiner ganzen Pracht zu genießen, sollte man sich die acht Songs in vollkommener Ruhe anhören und die Musik maximal auf sich wirken lassen.

Wer die Band noch nie zuvor gehört hat, wird vielleicht, ähnlich wie ich, überrascht, wenn zum ersten Mal der Gesang zu hören ist. Wegen des Bandnamens „Professor Tip Top“ habe ich mit einer männlichen Stimme gerechnet. Umso interessanter die Erkenntnis, dass doch eine Frau die fantastievollen Geschichten erzählt.

Sonjas Stimme ist genau so entspannend wie die Musik und passt daher perfekt zusammen. Musikalisch erinnert das Album definitiv nicht an ein zeitgenössisches Rock-Album. Das Keyboard und die Synthesizer geben der Musik das Psychedelische, das Außerirdische, das man mit Gitarren nicht so wiedergeben kann. Allerdings jagen mir die Gitarren immer wieder eine Gänsehaut über den Rücken, weil die Melodien so schön sind. Schlagzeug und Bass fügen sich nahtlos in die Symphonie ein – sie sind deutlich hörbar, nicht zu dominant, sondern untermalen perfekt die Atmosphäre. Manche Stellen haben Progressive Rock-Charakter, wie etwa „The Ghost Within“.

Erebus“ ist eines der flotteren, rockigeren Lieder gemeinsam mit „Tomorrow is Delayed“. Der Rest des Albums ist relativ langsam und wirkt extrem beruhigend. Wer also nach Musik zum Relaxen sucht, die nicht langweilt, sondern trotzdem mitreißend ist, sollte sich das neue Album von Professor Tip Top mal anhören.

Eines meiner Highlights ist „Beneath the Silence“, das mit einer unglaublich schönen Melodie startet. Mit fast acht Minuten bietet der Titel genügend Abwechslung und ist fast komplett instrumental.

Objet petit a“ und „Earth“ gefallen mir weniger. Vor allem ersteres ist mir zu wirr und letzteres ist ziemlich langweilig.

Die CD bereitet einem sicher lange Freude, wenn man die Art von Musik mag, obwohl man sie wahrscheinlich nicht 24/7 hören will, sondern nur von Zeit zu Zeit.

Fazit: „Tomorrow is Delayed“ ist Balsam für die Seele und Futter für die Fantasie.

Tracklist

01. Erebus
02. In the Mirror
03. Under Crystal Stars
04. The Ghost Within

05. Tomorrow is Delayed
06. Beneath the Silence
07. Objet petit a
08. Earth

Besetzung

Sonja Otto (vocals/keyboards)
Sam Fossbakk (Guitar/keyboards/synth/vocal)
Stein Høgseth (Bass)
Charles Wise (Drums)

Internet

PROFESSOR TIP TOP – Tomorrow is Delayed CD Review

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close