Tyrant`s Curse – Modern Babylon

Tyrant`s Curse – Modern Babylon

Tyrants Curse - Modern Babylon - album cover

Band: Tyrant`s Curse
Titel: Modern Babylon
Label: Doc Gator Records
VÖ: 14. Mai 2021
Genre: Heavy/Power/Groove Metal
Bewertung: 3,5/5

Bei TYRANT`S CURSE handelt es sich um das Soloprojekt von Andreas Leyer (unter anderem auch bei den Duisburgern IGNITION aktiv), der hier neben dem Gesang auch sämtliche Instrumente bedient.
Und das macht er hervorragend, auch wenn mir persönlich das Schlagzeug manchmal etwas zu steril erscheinen mag. Geboten wird vorwiegend Power Metal, der mich an die (zu ihrer Zeit) zu Unrecht sehr gescholtenen POWERGOD als auch die ebenfalls aus Rheinland Pfalz stammenden VIRON, bei denen Neudi und Alexx Stahl mitwirkten, erinnert.
Es gibt also knallhart gespielten, jedoch stets melodischen Metal mit leichter US – Schlagseite, aber  vorwiegend teutonischer Prägung, der jedoch im Verlauf des Albums auch mal, wie beispielsweise beim Titelstück und Nightmares, modernere Töne anschlägt.

Insgesamt klingt MODERN BABYLON nach den zeitlosen Power Metal – Alben der Neunziger, als es uncool war Power Metal zu hören und die Kapellen unbeeindruckt dessen sowie unbeeinflusst von marktrelevanten Faktoren einfach ihr Ding durchzogen, und das war in dieser Sache einfach eine schönere Zeit.

So muss man auch hier neben dem hohen Wiedererkennungswert die große Kreativität von Leyer loben, auch wenn einen bei den ersten Umrundungen dieses kleinen Juwels schon auffällt, dass dies ein Soloprojekt ist, da der Fluss stellenweise etwas zäh anmutet, was sich allerdings nach ein paar Durchläufen legt.
Als Heavy/Power Metal – Fan sollte man in  Another Fallen Angel, How To Kill Tomorrow, Fall Of Icarus und dem abschließenden Fields Of Gold zumindest einmal reinhören. 

Tracklist

01. Ego Shooter
02. Another Fallen Angel
03. How To Kill A Lie
04. Fall Of Icarus
05. Modern Babylon

06.Anthem Of The Weak
07. Evolution Of Progeny
08. Nightmares
09. What’s Left Of Me
10. Fields Of Gold

Besetzung

Andreas Leyer – Gesang, alle Instrumente

Internet

Tyrant`s Curse – Modern Babylon CD Review