Band: Uvikra
Titel: Bi
Label: badGod Music
VÖ: 2013
Genre: Progressive Black/Death Metal
Bewertung: 0/5
Written by: Thorsten Jünemann

Aus dem Baltikum (Litauen) kommt UVIKRA, eine „One-Man-Progressive-Black-Death-Combo“, die meiner Meinung nach auch dort bleiben kann und dessen physischen Release ich auch als totale Ressourcenverschwendung empfinde!

Es ist eine Frechheit, diverse Breaks, Filler und wahrscheinlich Ideenlosigkeit als „Progressive“ zu beschreiben! So ein mieser Dreck ist mir selten untergekommen, hat dieser Mensch keine Freunde oder wird er von seinem ganzen Land bejubelt, weil er der einzige Mensch ist, dessen Name in Verbindung mit der Herkunft bei „Myspace“, „Youtube“ & „Facebook“ erscheint?

Könnte mich über diesen unverfrorenen Diebstahl von Zeit, Mühen, usw. noch stundenlang aufpupen, aber das würde nur weitere meiner kostbaren Nerven kosten!

Null Punkte nach Litauen!
Vielleicht sollten wir einen innereuropäischen Hilferuf starten, damit auch endlich mal ein paar könnende Musiklehrer den Weg nach Vilnius finden! Denn in der Form findet keine Musik den Weg zu uns…

Tracklist:

01. For a Ride 05:46
02. Weak Hands 06:16
03. Sentimental Victory 09:01
04. Leads in Letters 04:49
05. Question of Joy 06:45

Besetzung:

Loikav (voc & all instruments)

Internet:

Uvikra @ Facebook

Uvikra @ MySpace

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.