Vinsta – Vinsta Wiads

Band: Vinsta
Titel:  Vinsta Wiads
Label: Trollmusic
VÖ: 25.08.17
Genre: Melodic Death Metal/Folk
Bewertung: 4,5/5
Written by: Jasmin

vinsta-vinsta-wiads-album-artworkChristian Höll präsentiert auf seiner neuen CD „Vinsta Wiads“ sehr gekonnt eine wahnsinnig interessante Mischung aus melodischem Death Metal im Dialekt und folkloristischer Musik, die man so schnell kein zweites Mal finden wird. Zusammen mit talentierten Musikern, die allerdings nirgendwo namentlich erwähnt werden, wird hier ein Kleinod erschaffen.

Ich habe mir damit, ohne es zuvor auch nur zu ahnen, ein ganz besonderes Schmankerl herausgepickt, das meinen musikalischen Horizont wieder einmal erweitert hat.

Die Atmosphäre, die die ganze Spielzeit über auf- und umgebaut wird, hat etwas ganz Natürliches, die Musik zeigt sich mal ruhig und verträumt, dann wieder wild aber ohne die kleine Blase, in die man bereits ab dem ersten Lied eingetaucht ist, zu zerstören. Es klingt wie eine vertonte Wanderung durch die Salzburger Alpen, selbstverständlich bei Nacht, und manchmal auch bei Sturm, Regen und Schnee, aber immer mitreißend und wunderschön.

Passagenweise wird man natürlich an andere Bands, wie beispielsweise Amorphis, erinnert, aber das große Ganze klingt eigenständig anders.

Ich würde diese Scheibe auch jedem empfehlen, der musikalischen Märchen verfallen ist: hier kann man sich sein eigenes zusammenspinnen.

Tracklist:

01. Vinsta Wiads
02. Gedonknschwa
03. Gedonknstad
04. Bluatlauf
05. Aufgongsjodler
06. Dei Ruaf
07. Nochklong

Besetzung:

Christian Höll

Internet:

Vinsta @ Facebook

Vinsta @ Bandcamp

Share.

About Author

Comments are closed.