Voidcrew – When Silence Falls

Voidcrew – When Silence Falls

Band: Voidcrew
Titel: When Silence Falls
Label: Selfreleased
VÖ: 20.10.17
Genre: Thrash/Hardcore
Bewertung: 3,5/5
Written by: Robert

voidcrew-when-silence-falls-album-artworkThrash/Groove Metal und Hardcore wird als Vermischung der einzelnen Stilelemente bei Voidcrew seit 2010 angewendet. Klingt nicht wirklich spektakulär, wenngleich der deutsche Act viele Anstrengungen und Bemühen vorweist, dass dies gut ins Gehör geht. Mit „When Silence Falls“ ist das erste längere Lebenszeichen nach der EP „Voidcrew“ aus dem Jahr 2013. Beim ersten Hören hört und stuft der geneigte Schreiberling den Act dementsprechend ein, dass er es durchaus vermag die Vermischung stattlich vorzustellen. Die Einlagen sind in seiner Gesamtheit gut gewählt und desgleichen wird viel Abwechslung im gesamten geboten. Die Alte Schule des Thrash Metal hochleben lassen können viele, nur dies deutlich vermischter einzutrümmern verlangt eine gute Technik. Diese scheint im Hause Voidecrew der Fall zu sein und so kommen die Songs recht beachtlich durch die Boxen. Wenngleich die Produktion, vor allem das Mastering im besser-prächtigen Klang dienlicher gewesen wäre.

Wie auch immer, viele Erinnerungen der frühen Metalschule wurden verinnerlicht und in einem brennenden Gemisch über die Zinnen der Voidcrewer Metalburg geschüttet. Vernichtend bahnt sich der deutsche Act seinen Weg und zeigt schmackes Kraftmaterial zum Abhotten und um wüten.

Die Fusion des Thrash Metal mit etlichen Hardcore Einlagen ist seitens der Band gut gewählt und umgesetzt worden. Die stimmig vermischten Elemente donnern gut und wissen ihren Reiz auszuspielen. Mit viel Feuer unterm Hintern treiben die Herrschaften die geneigte Mischgenre-Fanschaar vor sich her und das ist eindeutig das Ziel dieser deutschen Truppe. Unbeschwerte Mucke zum Ausrasten mit schroffem Sound.

Wer dies liebt und ebenfalls vor Misch-Attitüden nicht abgeschreckt ist, der sollte sich das Material unbedingt zulegen.

Fazit: Gelungene Melange des schroffen Thrash Metal gepaart mit vielen Hardcore Elementen.

Tracklist:

01. When Silence Falls
02. Rules Of Agony
03. That’s What We Hate
04. Dance
05. Needles And Bones
06. Lies
07. Lost In The Crowd
08. Never Say Die
09. Short Way Down

Besetzung:

Hendrik (voc)
Matthias (drums)
Marc (bass),
Frank (guit)
Benjamin (guit)

Internet:

Voidcrew @ Facebook

Voidcrew @ YouTube

Robert
Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles