Waylander – Èriú`s Wheel

Waylander-ERIUS-WHEEL-album-cover

Band: Waylander
Titel: Èriú`s Wheel
Label: Listenable Records
VÖ: 22. März 2019
Genre: Celtic Folk/Black Metal
Bewertung: 4/5

Die Nordiren gründeten sich vor 26 Jahren und gehören somit zu der Generation, in denen SKYCLAD und CRUACHAN ebenfalls das Licht der Welt erblickten.

Sehr umtriebig war man allerdings nicht, denn ÈRIÚ`S WHEEL ist erst das fünfte Vollalbum des Sechsers.

WAYLANDER klingen auf ihrer neuen Scheibe, welche den Jahresablauf auf Grundlage des keltischen Jahreskreises vertont, mehr denn je wie eine Mischung der oben genannten Mitstreiter. Und dies ist, ob der zugrunde liegenden Thematik, auch gut so.

Passend düster untermalt entfalten so das rasende As Samhain Comes und die beklemmende, sehr dynamische Wintersonnenwende – Vertonung Shortest Day, Longest Night so genauso ihre volle Wirkung wie das Hoffnung schürende Imbolc.

Der Frühlingstanz (The Vernal Dance) sowie der Tanz in den Mai (Beltine) schwingen durch den verstärkten Einsatz traditioneller Instrumente und seichterer Metalelemente um so schöner durch die Lauscher, bevor sich mit der Sommersonnenwende und dem stärksten Lied auf ÈRIÚ`S WHEEL, dem Mitsingsong As The Sun Stands Still, am Ende mit der Hymne Autumnal Blaze der Kreis wieder schließt.

Nicht innovativ, nicht neu, aber mit viel Herzblut und großartigem Flair versehen, sollte ÈRIÚ`S WHEEL  sich der PRIMORDIAL -, CRUACHAN – und ELUVEITIE Fan ruhig einmal zu Gemüte führen.

Tracklist

01. Betwixt Times
02. As Samhain Comes
03. Shortest Day, Longest Night
04. Imbolc
05. The Vernal Dance

06. Beltine
07. As The Sun Stands Still
08. To Feast At Lughnasadh
09. Autumnal Blaze

Besetzung


Ard Chieftain O’Hagan – Gesang
Saul McMichael – Gitarre
Tor Dennison – Gitarre
Steve Reynolds – Bass
Lee Mccartney – Schlagzeug
Dave Briggs – Bodhrán, Mandoline, Flöte

Internet
Share.

About Author

Comments are closed.