Band: Cold Truth
Titel: Grindstone
Label: Blue Rose Records
VÖ: 13.05.2016
Genre: Hardrock
Bewertung: 4/5
Written by: Daniel

Die ebenfalls GRINDSTONE betitelte Promo EP stieß vor circa 1,5 Jahren auf reges Interesse seitens einiger Magazine, nun steht das Drittwerk der Amerikaner parat.
Und das ist doch tatsächlich einmal so, wie es im Promowisch beworben wird.
Dort steht etwas von einem „rauem, zupackendem Sound“, der „an den schnörkellosen, direkten Punch des klassischen (Hard) Rocks aus den frühen 70er Jahren erinnert“.
Und in der Tat kann man als Freund des guten alten Rocks hier nur zustimmen, selbst „Talent und Kreativität für eine eigene Spielart ihres Rock ’n Roll“ will man hier nicht absprechen.
Auch wenn man natürlich vieles in den Jahrzehnten der Rockmusik schon einmal gehört hat, das Quartett bemüht sich um Profil und Frische, was auch zumeist gelingt.

Ein Grund dürften die vielfältigen Einflüsse sein, die von Free, Bad Company (Grindstone, Livin`Hard, Where The Music Takes Me) und Status Quo (Leave Your Leather On, Give It Time) über Thin Lizzy bis hin zu Rainbow und den Dio – Frühwerken (Last Man Alive, Take Up Serpents) auszumachen sind.
Und auch das eine oder andere Mal wahlweise eine old AC/DC – oder Southern Rock – Schlagseite beinhalten.
Das Ganze erweckt dabei allerdings zu keinem Zeitpunkt den Eindruck einer Coverband, sondern wirkt stets inspiriert. Das sich der Hörspaß nicht abnutzt, kann man vor allem an der spielfreudigen Rhythmusfraktion sowie dem – an Paul Rodgers und in ruhigen Momenten Dio ähnelnden – Gesang ausmachen.
Fans klassischen Hardrocks sollten hier also wirklich einmal reinhören, denn GRINDSTONE wird vielen, die der überbewerteten Retro Rock Welle überdrüssig sind und auf die Energie und Authentizität dieser Epoche setzen, aus dem Herzen sprechen.

Trackliste:

01. Livin‘ Hard
02. Where The Music Takes Me
03. No Sleep Til Sturgis
04. Leave Your Leather On
05. Grindstone
06. The White Line
07. New Horizon
08. Hands On The Wheel
09. Last Man Alive
10. Take Up Serpents
11. Give It Time
12. Free Man

Besetzung:

Thane Shearon – vocals, guitar
Kurt Menck – guitars
Abe White – bass
Matt Green – drums

Cold Truth im Internet:

Homepage

Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close