Band: Dehuman Reign
Titel: Ascending From Below
Label: FDA Rekotz / Soulfood
VÖ: 27. Mai 2016
Genre: Death Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Lazer

„Ascending From Below“ heisst das erste Full-Length Eisen der Berliner Death Metal Truppe Dehuman Reign. Seit 2011 , in weiterer Folge mit aktuellem Line Up seit 2012, besteht die Mannschaft und haut nun ihren ersten Longplayer in die Umlaufbahn.

Death Metal im Stile früherer Deicide und Suffocation geben Dehuman Reign zum Besten, laut Bandbeschreibung. Und das kann ich hier nur unterschreiben. Die Jungs aus unserem Nachbarland fegen über die Death Metal Szene wie ein Orkan hinweg. Sie trotzen allen Trends und verweigern jegliche Art von modernen Einflüssen. Dies macht Dehuman Reign nicht nur authentisch, sondern auch das Album wunderbar hörbar.

„Ascending From Below“ verfügt über keinerlei Melodic Death Anleihen oder sonstigen Abschwächungen, sondern ist knallhart, pur und brutal.

Die Arrangements wurden hier punktgenau getroffen – nicht zu lasch präsentiert sich dieses neue Rund und auch keineswegs zu aufgeblasen. Die Mannen rund um Vocalist Alex verlangen ihren Instrumenten alles ab. Sie dreschen in die Kessel und reißen an ihren Saiten, als müssten sie diese töten. Vocaltechnisch haben Dehuman Reign auch ein richtiges Tier am Arbeitsgerät – brachial, brutal und immens böse. Alles zusammen vermixen die Herren aus Berlin zu einem bitterbösen Kunstwerk.

Mein Fazit: „Ascending From Below“ von Dehuman Reign ist ein gekonntes und absolut fantastisch gelungenes Debütalbum. Hauptaugenmerk liegt hier auf Brutalität und Härte. Stiftung Warentest müsste hier ein „Sehr gut“ austeilen. „Ascending From Below“ ist nichts für Warmduscher oder Melodic Pussies – hier braucht man Eier!

Tracklist:

01. The Ascension
02. Apply Salt To The Open Wound
03. Recipients Of The Abominable
04. Minds Of The Insane
05. Drown In Agony
06. Garden Of Decay
07. Articulating The Unspeakable
08. Grey Entity
09. Heart Of The Hypocrite
10. Stench Of The Infected
11. Mental Hibernation

Besetzung:

Alex – Vocals
Ulf – Guitars
Tesk – Guitars
Rouven – Bass
Totte – Drums

Internet:

Dehuman Reign Website

Dehuman Reign @ Facebook

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close