Band: Dysrider
Titel: Bury The Omen
Label: Tenacity Music
VÖ: 27.02. 2015
Genre: Symphonic Power/Death/Folk Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Daniel

Die seit 2007 aktiven Eidgenossen/innen versuchen sich anscheinend zu emanzipieren. Unter dem Banner Trophallaxy gab es zwei ganz ordentliche Symphonic Power Metal Releases, die stilistisch sehr nah an After Forever und alten Nightwish waren. Letztes Jahr vollzog man mit der Umbenennung in Dysrider dann auch eine Kurskorrektur und integrierte die Death Metal Elemente endgültig im Sound.

Die Growls übernimmt auch hier wieder Keyboarder Jonathan, und der macht seine Sache gut. Über Joëlle braucht man auch nicht zu diskutieren, sie gehört schon seit Jahren zu den besseren Sängerinnen im Female Fronted Metal, auch wenn sie sich abermals nicht aus dem Tarja – Korsett zu befreien vermag. Da sich in der Besetzung nicht viel verändert hat, ist auch die Instrumentalfraktion eingespielt und hat wieder so manchen Leckerbissen für Genrefans gezaubert.
Die zwischen Eluveitie und Nightwish zu verortenden Against Your Hold und der Titeltrack gefallen dabei genauso gut wie die, teilweise sehr ausgewogen zwischen den Genres pendelnden, Longtracks Time Of Decay und Embers Reflection. Diese wecken dezente Erinnerungen an die Finnen Kivimetsan Druidi, genauso wie Witness Our Fall.

Immer dabei sind auch hier natürlich auch Nightwish, vor allem die Oceanborn – Scheibe scheint im Proberaum tot gespielt worden zu sein, wie The Reckoning und Blind Avengers nochmals verdeutlichen. Angenehm für Abwechslung sorgen dafür aber das Instrumental Bliss The Darkness und Story Of Power, die wie eine Power Metal – Kollaboration zwischen Eluveitie und Haggard klingen.

Emanzipieren können sich die Schweizer/innen zwar abermals nicht, aber Käse ist Bury The Omen deswegen nicht. Wer die Pagan- und Heidenfeste besucht wird sich an diesem Album genauso erfreuen wie Fans von Nightwish, Mooncry und Konsorten. Der Daumen zeigt hier ganz klar nach oben!

Trackliste:

01. Emergence
02. Against Your Hold
03. Bury the Omen
04. Time of Decay
05. Witness Our Fall
06. The Reckoning
07. Story of Power
08. Blind Avengers
09. Bliss in Darkness
10. Embers Reflection

Besetzung:

Joëlle – vocals, cello
Jonathan – vocals, keyboards
Darryl – guitars
Damien – bass
Théo – drums

Dysrider im Internet:

Homepage

Facebook

Bandcamp

YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close