His Masters Voice – The Devils Blues

Written by Lex J.Oven. Posted in CD-Berichte, H

Tagged: , , , , , ,

Published on November 22, 2017 with No Comments

His Masters Voice – The Devils Blues

Band: His Masters Voice
Titel: The Devils Blues
Label: Kozmik Artifactz
VÖ: 10.11.2017
Genre: Heavy Rock/Blues Rock
Bewertung: 3/5
Written by: Lex

his-masters-voice-the-devils-blues-album-artworkEs knarrt ganz schön im Sinne der alten Schule des Heavy Rock der Marke Deep Purple und Black Sabbath, sodass der geneigte Hörer von sämtlichen musikalischen Verirrungen ab etwa 1980 durchgehend verschont bleibt.

Den angepriesenen eigenen Stil der Band kann ich allerdings noch nicht so recht ausmachen. Ebenso wenig finde ich wirklich packendes Songmaterial, schon gar keines das den alten Legenden oder Konkurrenten des Retrobereichs wie Blood Ceremony, Ghost, Year Of The Goat usw. das Wasser reichen könnte.

Fans des althergebrachten Heavy Rocks könnten dem Devils Blues dennoch etwas abgewinnen.

Tracklist:

01. Possession
02. Don’t Trust Myself
03. Mourning
04. Save My Soul
05. I Don’t Mind
06. Lonely Road

Besetzung:

Jesse Sorensen (Vocals and Guitar)
Az Burns (Guitar)
Rene Harvey (Drums)
Brandon Bott (Bass)

Internet:

His Masters Voice @ Facebook

About Lex J.Oven

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Browse Archived Articles by

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close