Majestica – Above The Sky

Majestica-Above-the-Sky-cover-artwork

Band: Majestica
Titel: Above The Sky
Label: Nuclear Blast Records
VÖ: 07/06/2019
Genre: European Symphonic Power Metal
Bewertung: 3/5

Auf “Above The Sky” lebt Tommy Johanssons (SABATON) sein Faible für europäischen Power Metal der Marke STRATOVARIUS und TWILIGHT FORCE aus. Während der Mann am Gesang einen guten Eindruck hinterlässt, kann mich seine Vision dieses Stils nicht so recht überzeugen.

Zu abgeschmackt und abgenutzt sind mir die Melodien, zu uninspiriert der allgegenwärtige Keyboard-Kleister. Den Songs fehlt es einfach völlig an Durchschlagskraft und Energie – alles wirkt nach Schema F komponiert und heruntergedudelt.

Wer einfach ein weiteres, typisches Album der europäischen Symphonic Power-Schule braucht, könnte mit „Above The Sky“ durchaus glücklich werden, zumal das Songwriting grundsolide ist. Ich warte lieber auf die nächste Scheibe der irrwitzigen Kollegen von TWILIGHT FORCE, denen MAJESTICA hier ganz klar nicht das Wasser reichen können..

Tracklist

01. Above The Sky
02. Rising Tide
03. The Rat Pack
04. Mötley True
05. The Way To Redemption

06. Night Call Girl
07. Future Land
08. The Legend
09. Father Time
10. Alliance Forever

Besetzung

Tommy Johansson (Guitars, Vocals)
Alex Oriz (Guitars)
Chris David (Bass)
Uli Kusch (Drums – Studio)/ Daniel Sjögren (Drums live)

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close