Meridian – Margin Of Error

Meridian-Margin-Of-Error-album-cover

Band: Meridian
Titel: Margin Of Error
Label: Mighty Music
VÖ.: 22. März 2019
Genre: Hardrock/Heavy/Melodic Metal
Bewertung: 3,5/5

Der dritte Streich der Dänen bietet wie auf den zwei Vorgängern soliden Heavy Metal mit Hardrockanleihen. Die spielerisch auf hohem Niveau befindlichen Kompositionen bieten zwar nichts aufregend Neues, sorgen aber beim konservativen Hörer für eine heile Welt und kurzweilige fünfzig Minuten.

Härte und Melodie halten sich bei den mit (beinah schon AOR – mäßigen) hardrockigen Passagen aufgelockerten Liedgut die Waage, was vor allem Off To War, den maidesken Circle The Drain und Scream For Me, Disconnect und In Nothingness sehr gut zu Gesicht steht.

Wer es melodischer mag, kann sich beispielsweise Second Best oder The Fate Of Atlantis geben, wer mehr Hardrock möchte, dem sollte der Titeltrack und Drowning The Miracle friedlich stimmen.

Ob man sich mit MARGIN OF ERROR allerdings von der Masse absetzen kann, gilt es zu bezweifeln.
Das Album wächst zwar mit der Zeit immer mehr und nutzt sich nicht ab, aber man hat es verpasst, sich irgendwo zwischen STRATOVARIUSEUROPE, SINNER, IRON MAIDEN und PRIMAL FEAR ein eigenes Profil zu schaffen.

Tracklist

01. The Devil Inside Us All
02. Off To War
03. Second Best
04. Margin Of Error
05. Fragments Of A Life

06. Circle The Drain
07. In Nothingness
08. Drowning The Miracle
09. The Fate Of Atlantis
10. Disconnect
11. Scream For Me

Besetzung

Lars Märker – Gesang
Martin J. Andersen – Gitarren
Marco Angioni – Gitarren
Peter Bruun – Bass
Klaus Agerbo – Schlagzeug

Internet
Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close