NECROTTED – Worldwide Warfare

Band: Necrotted
Titel: Worldwide Warfare
Label: Rising Nemesis Records
VÖ: 27.10.17
Genre: Death Metal/Deathcore
Bewertung: 4/5
Written by: Robert

necrotted-worldwide-warface-album-artworkImmer schön mitten in die Fresse rein, dies war bis dato ständig die Devise von Necrotted. Mit diesem Konzept sind sie deutschen Recken gut gefahren und konnten bis jetzt meine Wenigkeit begeistert stimmen. Fulminante Speed Keulen aus den Ecken des Deathcore, Death Metal und Brutal Death Metal wurden daneben stets mit immensen Härteschlägen gepaart. Das Mischkonzept gab ihnen recht und dementsprechend darf man getrost sagen, abermals ist alles beim Alten geblieben. Kein Drehen am Stand, sondern eine stetig steigernde Techniklinie. Monströse schwere nieder prügelnde Soundmacht sind ein guter Garant für jeden Genreliebhaber.

Die dominant druckvollen Riffs und Speeding Drums sind desgleichen bei „Worldwide Warfare“ der Soundteppich, bei welchem man sich vernichtende Nackenschmerzen holen kann. Roh und ungeschliffen wird mächtig eine Speed Granate nach der anderen ausgepackt. Der Wirkungsgrad ebbt dabei niemals ab. Zur Verschönerung haben sich die Burschen aus Deutschland einiges aus dem Schwedensektor abgeguckt. Diese kurzen Melodiehalte passen zum ansonsten sehr bitteren Prügeln wie die Faust aufs Auge. Diese Breaks nimmt man nur zu gern auf, denn die restliche Spielzeit ist ein verdreschen auf hohen Niveau.

Voluminöser Death Sound, prickelnde Explosionen im Hintergrund sind ein langanhaltender Faktor, welche den Härtefan auf eine stürmische Reise mitnehmen. Wie ein Wirbelsturm donnert der deutsche Trupp mächtig und lässt nichts unversucht alles in Schutt und Asche zu stampfen.

Ein gewisses Maß an kleinen Komplexitäten demonstrieren sie und diese Erweiterung ist nicht holprig, sondern gibt dem Material den gesteigerten Anstrich. Gegenüber „Utopia 2.0“ ist man allerdings ins Hintertreffen gelangt. Man donnert nicht dermaßen überzeugend wie beim Vorgänger. Weiterhin im vorderen Drittel, die homogenen Vibes sind ihnen dieses mal nahezu nicht so gelungen wie beim Vorgängerwerk.

Fazit: Mit jeder Menge aggressiver Prügeleien machen Necrotted mit „Worldwide Warfare“ weiter!

Tracklist:

01. Worldwide 04:00
02. No War But Class War 03:12
03. Hunt Down the Crown 04:21
04. Vile Vermin 03:03
05. The Lost Ones 03:59
06. My Foray, Your Decay 03:33
07. Unity Front 03:18
08. Our Dominion 04:08
09. Babylon 03:10
10. Forlorn Planet 03:52

Besetzung:

Philipp Fink (guit)
Fabian Fink  (voc)
Markus Braun (drums)
Pavlos Chatzistavidis (voc)
Johannes Wolf (guit)
Koray Saglam (bass)

Internet:

Necrotted Website

Necrotted @ Facebook

Necrotted @ Reverbnation

Necrotted @ Twitter

Necrotted @ YouTube

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close