Band: Product of Hate
Titel: Buried in Violence
Label: Napalm Records
VÖ: 05.02.16
Genre: Groove/Thrash Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Robert

Ein klingender Name das Brecheisen aus Wisconsin. So werden uns die Newcomver Product of Hate vorgestellt. Da hat man wohl nicht zu viel versprochen, denn die Amis bieten wahrlich ein metallisches Brecheisen, dass man uns um die Ohren pfeffert dass es sich gewaschen hat. Die sehr verspielten Thrash Anleihen, welche man hier modern verpackt hat gehen gekonnt ins Gehör. Nicht unbedingt für den Traditionalisten, dennoch könnte auch dieser mit einer modernen Abform durchaus was anfangen können. James Murphy (Death, Testament, Obituary) welcher hier für den Sound verantwortlich war ist definitiv ein Stempel den man sich hier auferlegt hat und dadurch einen wunderbaren Erkennungswert hat. Mit Testament in einem modernen Soundkleid würde ich nämlich diese Formation bezeichnen. Viele Spielereien, als auch Melodien lassen gewisse Parallelen zu.

Wie bereits erwähnt, man baut aber nicht auf den ursprünglichen Sound, genau deshalb klingt das Material dieser Burschen sehr erfrischend. Der kontinuierliche Metal Made in USA ist hier gut rauszuhören und auch einige Passagen sind etwas von Pantera abgekuckt. Deshalb ist man aber keine schlappe Kopie. Gott bewahre, die Herrschaften haben genügend Eigenpotential und setzen dieses auch an allen Ecken und Enden in einer geballten Ladung Dynamit ein.

Daraus resultiert eine sehr frische Runde und auch etliche Circle Pit artige Tanzeinlagen sind sehr animierend eingesetzt worden. Das gute Zwischenmaß zwischen Tradition und Moderne hat man gefunden und davon zehren die Jungs. Das Endergebnis ist eine mitreißende Neuauflage des Groove Thrash Metal der vor nichts und niemanden Halt macht. Viele Ohrwürmer bohren sich ins Gehirn und das zeugt von einem spitzfindigen Einsatz seitens der Truppe. Hier wird nicht gekleckert sondern fett geklotzt. Solch tolle Groove Thrash Werke sollte es doch mehr geben und die Herrschaften aus Wisconsin schöpfen dabei komplett aus den Vollen. Die Keule die hier geschwungen wird ist wahrlich eine starke und man prügelt alles nieder, was sich der Formation in den Weg stellt.

Fazit: Modernes Groove Thrash Brett das sich amtlich ins Gehör bohr. Man pfeift auf jeglichen Hype und das finde ich bei den Jungs wirklich toll.

Tracklist:

01. Kill. You. Now.
02. Annihilation
03. …As Your Kingdom Falls
04. Blood Coated Concrete
05. Monster
06. Buried in Violence
07. Vindicare
08. Nemesis
09. Revolution of Destruction
10. Unholy Manipulator
11. Perry Mason

Besetzung:

Adam Gilley (voc)
Cody Rathbone (guit)
Gene Rathbone (guit)
Mark Campbell (bass)
Mike McGuire (drums)

Internet:

Product of Hate Website

Product of Hate @ Facebook

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.