Band: SERIOUS BLACK
Titel: As Daylight Breaks
Label: AFM Records
VÖ: 16. Jänner 2015
Genre: Melodic Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Mayhemer

Was haben Roland Grapow (exHelloween/Masterplan), Thomen Stauch (ex-Blind Guardian/Savage Circus), Urban Breed ( ex-Tad Morose/ex – Bloodbound/Trail of Murder/Project Arcadia) Jan Vacik (ex-Dreamscape), Mario Lochert (ex-Visions of Atlantis/Emergency Gate) und Dominik Sebastian (Edenbridge/Thirdmoon/ex-Shadows´s Grey)  gemeinsam? Ja genau, es sind alles (mehr oder weniger) große Namen in der Metalszene. Aber nicht nur das. Nun spielen sie auch alle sechs in einer Band mit Namen „SERIOUS BLACK“ und haben nun ihr Debut Album „As Daylight Breaks“ am Start. In der Biografie heißt es, dass sie sich sehr wohl von anderen „Allstar“-Bands unterscheiden, weil sich alle am Songwriting beteiligt haben und es sich hier um eine „richtige“ Band handelt. Diesen Beweis müssen sie freilich erst antreten, was ich aufgrund dieses exorbitanten Debuts inständig hoffe. „As Daylight Breaks“ ist ein gewaltiges Lebenszeichen einer Band, die mit 11 Stücken Melodic Metal in jedem Fall jetzt schon mit Bands wie z.B. Blind Guardian, Hammerfall und eben Masterplan locker mithalten können. Die Songs selbst sind ineinander völlig geschlossen, verspielt und machen Lust auf mehr. Ich kann von Nummern wie „High and Low“, „Listen to the Storm“ und vor allem der absolut hervorragende Rausschmeißer „Older and Wiser“ nicht Genug bekommen.  Fast alle Songs („I seek no other Life“ oder das wirklich findige „Akhenaton“) sind wahre „Mitsing“- Hymnen!  Diese Platte offenbart so viele musikalische Feinheiten, dass  sich „Serious Black“  nicht hinter den Großen ihrer Zunft verstecken müssen. Gut möglich, dass sie am Ende des Jahres dann noch um die Melodic Metal Platte des Jahres mitkämpfen werden. Rock on

Tracklist:

01. I seek no other Life
02. High and Low
03. Sealing my Fate
04. Temple of the Sun
05. Akhenaton
06. My mystic Mind
07. Trail of Murder
08. As Daylight breaks
09. Setting Fire to the Earth
10. Listen to the Storm
11. Older and Wiser

Besetzung:

Urban Breed (vocals)
Roland Grapow (guitars)
Dominik Sebastian (guitars)
Mario Lochert (bass)
Jan Vacik (keyboards)
Thomen Stauch (drums)

Internet:

SERIOUS BLACK Website

SERIOUS BLACK @ Facebook

SERIOUS BLACK @ Twitter

SERIOUS BLACK @ YouTube

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close