Band: TYRANNY
Titel: Aeons In Tectonic Interment
Label: Dark Descent Records
VÖ: 18.September 2015
Genre: Funeral Doom Metal
Bewertung: 2,5/5
Written by: Mayhemer

Herbstbeginn. Die Blätter fallen von den Bäumen, der Regen weicht die Erde auf, der Nebel zieht durch die Täler und die Welt hüllt sich in das Grau in Grau bis es nach kurzer Zeit in das Weiß des Winters übergeht.

Die perfekte Stimmung also um den depressiven Kern der Metalgemeinde einzufangen, in den Selbstmord zu treiben und dann mit dem hauseigenen Soundtrack, nämlich Funeral Doom unter die Erde zu bringen. In diesem Fall hat die Begräbniskapelle einen Namen: TYRANNY. Und das Stück, dass hier gespielt wird, nennt sich „Aeons In Tectonic Interment“. Nur, bei TYRANNY scheint bloß alle 10 Jahre wer zu sterben.

Der neue Silberling ist immerhin erst der zweite Streich dieser, im Jahre 2004 gegründeten Band. Langsam geht es voran. Träge, mitunter reduzierte Instrumentierung sowie ungeheuerlich tiefen Grabgesang gepaart mit überlangen Songs und arg betrüblicher Stimmung, die in völliger Betäubung gipfelt. Das istTyranny, das sollte „Aeons In Tectonic Interment“ sein. Eben „Beats per Minute“. Nur, genau das gibt es schon zu oft.

Keine Eigenständigkeit, keine Abwechslung, keine lichten Momente, die einem das Sterben leichter machen sollen. Nein, die Betrauernden müssen sich wohl im Grabe umdrehen und hoffen, dass diese 50 Minuten Friedhofsbegleitung schnell enden. Es ist alles einfach zu normal, zu sehr standard. Die schlechte Produktion tut ihr Übriges. Auf Dauer ist es einfach zu dröge und langweilig. Da braucht es schon mehr, um nicht abgedroschen zu wirken und in die Belanglosigkeit zu driften. Hoffentlich dann in 10 Jahren … Rock on!

Tracklist:

01. Sunless Deluge
02. A Voice Given Unto Ruin
03. Preparation Of A Vessel
04. The Stygian Enclave
05. Bells Of The Black Basilica

Besetzung:

L. Lindqvist – Vocals, Bass, Keyboards
M. Mäkelä – Guitars, Vocals, Samples

Live Besetzung:

L. Lindqvist – Vocals, Bass, Keyboards
M. Mäkelä – Guitars, Vocals, Samples
J. Lustig – Guitars
A. Mäkinen – Keyboards, samples
J-P. Manner – Drums

Internet:

TYRANNY @ Facebook

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.