UNDER DESTRUCTION – Deliverance

UNDER-DESTRUCTION-Deliverance-album-cover

Band: UNDER DESTRUCTION
Titel: Deliverance
Label: RecordJet
VÖ: 09/11/2018
Genre: Melodic Death Metal
Bewertung: 5/5

Unter der Flagge des Melodic Death Metal durchsegeln die 5 Steirer von UNDER DESTRUCTION aus Graz/Voitsberg seit einiger Zeit durch die Genremeere. Bereits seit ihrem Debütschlag verfolge ich den Werdegang dieser prächtigen, steirischen Version des Göteborg Metal. Melodische Riffs und kantige, stampfende Groove Einlagen zaubern anhaltend einen Sturm von null auf hundert aus dem Zauberhut. Diese Kombination beherrschen die Styrian Melo-Deather bestens und darüber rankt der hernieder-schmetternde Knüppel, welchen man stets in gewissen Belangen heftig hernieder fahren lässt wie die Rute des Krampus.

Die treibenden Basslines bilden das Fundament für die abwechslungsreichen Headbang- Parts, bevor die Band deutlich Technik orientierter ihr Unterbrechungen abhält. Geniale Überleitungen, sowie der gute, eigenständige Schuss aus dem skandinavische Melodic Death Sektor sind ein guter Garant für eine langanhaltende Unterhaltung mit den Steirer Jungs. Nicht nur textlich, sondern musikalisch muss außerdem alles wie aus einem Guss klingen und dies tun die Songs auch. Die Burschen verstehen wie frisches Blut in unsere hungrigen Kehlen gedrückt werden muss und nicht Songs aus der Retorte. Die warme Soundbalance und der über allen wichtige, kantige Einschlag macht dies aus. Das wurde gut in jeden Track eingebaut.

Genau deshalb klingt „Deliverance“ zwar wie aus einem Guss, dagegen nicht vorhersehbar beziehungsweise klinisch. Das Einfangen des warmen Klangkörpers ist ihnen erneut brillant gelungen. Kurz gesagt, alles, was auf einem guten Melodic Death Metal Album nicht fehlen darf!

Besonders hervorheben möchte ich das imposante „Kult“, welches durch seine epischen Einlangen alles sprengt. Gewachsen scheinen die Jungs von UNDER DESTRUCTION, dennoch haben sie nichts von ihrem Blut geleckten Charme verloren.

Fazit: Erneut peitschen UNDER DESTRUCTION den Melo-Death Fan mit „Deliverance“ nach allen Regeln der Kunst.

Tracklist

01. The End
02. Absence Of Light
03. Kult
04. Cleansed From Dust And Ashes

05. Hunters And Prey
06. Mountain
07. Deliverance

Besetzung

Daniel Valenta Vocals
David Moser Lead Guitar
Stefan Kaschel Bass
Christopher Ebner Guitar
Stefan Gößler Drums

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.