Victorius – Dreamchaser

Written by Lex J.Oven. Posted in CD-Berichte, V

Tagged: , , , , ,

Published on November 25, 2014 with No Comments

Band: Victorius
Titel: Dreamchaser
Label: Sonic Attack Records/SPV
VÖ: 2014
Genre: Power Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Lex

Hmm, eine Band namens VICTORIUS bringt ein Album namens „Dreamchaser“ mit einem gezeichneten Cover raus, das irgendeine Fantasy-Gestalt mit Ringgeisterkapuze zeigt. Na, was werden die wohl spielen? Powermetal irgendwo zwischen Hammerfall, Rhapsody und Dragonforce natürlich. Überraschend ist da nur, dass die Band neben all das verpflichtende Fantasyzeug mit „Speedracer“ auch noch einen Schwank zur wichtigen Thematik des Autofahrens beisteuern.

Wer damit nichts anfangen kann, hat sich spätestens jetzt mitsamt den anderen Grunzelorks Richtung Mordor verzogen. Der Rest hebt (wenn auch nicht mit allzuviel Enthusiasmus) das Pappschwert in die Höhe, um den Abgesandten des Reiches VICTORIUS für „Dreamchaser“ die nötige Ehre zu erweisen. Ein wichtiges Album liegt sicher nicht vor, und auch kein Jahreshighlight für das Genre (Dafür liegt dank RIOT, TWILIGHT FORCE und NOBLE BEAST die Messlatte viel zu hoch). Aber eben gutklassiger Power Metal, der die FantasyMetal-Fraktion gekonnt bedient. Wird beim einen mehr, beim anderen weniger einschlagen, aber kaum enttäuschen oder Jubelstürme ernten.

Tracklist:

01. Twilight Skies
02. Day Of Reckoning
03. Dragonheart (feat. Angus McFife of Gloryhammer)
04. Fireangel
05. Dreamchaser
06. Battalions Of The Holy Cross
07. Blood Alliance
08. Speedracer
09. Where Ravens Fly
10. Black And White
11. Silent Symphony

Besetzung:

David (Vocals)
Dirk (Guitar)
Steven (Guitar)
Andreas (Bass)
Rustam (Drums)

Internet:

Victorious Website

Victorious @ Facebook

Victorious @ MySpace

Victorious @ YouTube

http://open.spotify.com/album/75iHVhFfvNSs8dew6x1Tdx

About Lex J.Oven

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Victorius – Dreamchaser are now closed.