OKKULTIST GEBEN RELEASE DETAILS ZU REINVENTING EVIL BEKANNT!

OKKULTIST-REINVENTING-EVIL-album-cover

OKKULTIST, die portugiesischen Death Metal Aufsteiger, werden im März ihr Debüt Album Reinventing Evil veröffentlichen.

Das Album wurde von niemand geringerem als Pedro Paixão von MOONSPELL sowie der Band produziert, aufgenommen wurde das Death Metal Biest in den Poison Apple Studios in Lissabon, für das Mastering heuerte die Band Tue Madsen (Meshuggah, Moonspell, The Haunted) an. 8 brutale Hassklumpen erwarten uns auf Reinventing Evil, welches am 15. März 2019 auf MOONSPELL Fernando Ribeiro’s Label ALMA MATER RECORDS erscheinen wird.

Das Album kommt in 2 verschiedenen limitierten Digipack Editionen, die Deluxe Version samt abweichendem Artwork wird ein Bathory Cover zum Song ‚Satan is my Master‘ enthalten.

Das Cover Artwork wurde von Frontfrau Beatriz Mariano entworfen. Am 22.12. soll zudem ein erster Song aus dem kommenden Album Reinventing Evil veröffentlicht werden, pünktlich zu Weihnachten werden ebenso Vorbestellungen der Platte auf Alma Mater Records möglich sein und weitere vielversprechende News zu OKKULTIST folgen.

Erst kürzlich äußerste sich der MOONSPELL Sänger und ALMA MATER RECORDS Boss Fernando Ribeiro zur kommenden Veröffentlichung von Reinventing Evil:

“After listening to the rough mixes of what will become Reinventing Evil, I am more certain than ever that it was a very good move for Alma Mater Records to sign Okkultist and handle their debut album. They are the kind of band the Portuguese scene needs: talented, young, focused and just fucking brutal. Portuguese Death Metal has never sounded so exciting in my ears so we can’t wait to release this beast upon you and help you to reinvent evil together with this amazing Portuguese talent.“

OKKULTIST gründeten sich 2015, zwei Jahre und zahlreiche Shows später, erschien die Debüt EP ‚Eye Of The Beholder‘ in Eigen-Regie. Mit Erfolg, die EP verkaufte sich innerhalb kürzester Zeit restlos aus. OKKULTIST konnten sich seither vor allem Live unter Beweis stellen, so spielte die Band auf Festivals wie dem Mosher Fest oder dem Female Growler United Front in Portugal, und eröffnete für namenhafte Bands wie Entombed AD. Inspiriert von Größen wie Master, Abomination, den frühen Morbid Angel, Death und Dismember, führen OKKULTIST das Erbe der glorreichen 90’er Death Metal Ära in modernem Stile fort. OKKULTIST war die erste Band, die bei Fernando Ribeiro’s neuem Label ALMA MATER RECORDS einen Plattendeal ergatterte. Macht euch also bereit für einen Höllenritt durch fieseste, raue Death Metal Klangwelten, wenn OKKULTIST im März 2019 mit Reinventing Evil das Böse auferstehen lassen!

Tracklist

01. Reinventing Evil
02. Back from the Dead
03. Sniff the Blood
04. Sign of the Ripper

05. I am the Beast
06. Grave Digger
07. Plasmodium Nocturnus
08. Rise and Reign

Quellenangabe: ALL NOIR

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close