SISTERS OF SUFFOCATION – Labeldeal mit Napalm Records

Sisters-bandphoto
Photocredit: Emmelie Herwegh

Die aus Holland stammende Death Metal Band Sisters of Suffocation, hat einen Labeldeal mit Napalm Records unterzeichnet. Die Band arbeitet derzeit an neuem Material, das Album soll Anfang 2019 in trockenen Tüchern sein.

Napalm Records A&R Sebastian Muench kommentiert:

„Wir freuen uns sehr, die Unterzeichnung der aus Holland stammenden, und wohl Europas besten aufstrebenden Death Metal Band SISTERS OF SUFFOCATION, bekannt zu geben! Das Debütalbum Anthology of Curiosities 2017 war ein hasserfülltes Death Metal-Meisterwerk.“

Die Band zur Vertragsunterzeichnung:

„Wir sind sehr stolz und aufgeregt, dass wir bei den mächtigen Napalm Records unterschrieben haben. Wir freuen uns sehr, mit ihnen zusammenzuarbeiten und freuen uns darauf, bald ein Album mit ihnen zu veröffentlichen!“

Line-up:
Els Prins – Vocals
Simone van Straten – Guitars
Emmelie Herwegh – Guitars
Puck Wildschut – Bass
Kevin van den Heiligenberg – Drums

 

Quellenangabe: Napalm Records
Photocredit: Emmelie Herwegh

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close