Band: Aratic
Titel: To The Early Grave
Label: Violent Journey Records
VÖ: 2013
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten Jünemann

Die jungen Finnen ARATIC lassen auf ihrem Debüt „To The Early Grave“ musikalisch schwerstens die Sau raus. Feiner, gut in die Ohren gehender 80er Thrash, der mit einer punkigen Attitüde ausgekotzt wird, welche heutzutage beim sog. Punk gar nicht mehr vorkommt.

Leider nicht zu aller Zufriedenheit produziert, spreche ich hier für die Thrash-Veteranen unter uns trotzdem mal mind. ´ne Hörempfehlung aus, denn Songwriting und Intensität gehen Hand in Hand auf der Siegerstraße und machen deutlich, dass wir von den Jungs aus dem kalten Norden noch einiges hören werden. Da steckt ordentlich Potenzial drin, wäre schade wenn das sich im musikalischen Thrash/Punk-Kosmos verläuft…

Tracklist:

01. Residents of Evil 02:39
02. Satan’s Witnesses 02:59
03. I Am the Night 03:46
04. Ninth Gate 03:55
05. Destructing the Light 05:07
06. Shrooms 04:13
07. Puritanist of the Black Light 03:26
08. Lobotomy Christianus 03:43
09. To the Early Grave 02:56

Besetzung:

Henri Virolainen (voc & guit)
Teemu Täckman (guit)
Mika Uusivirta (drums)
Antti Hurmerinta (bass)

Internet:

Aratic @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close