Band: Black Star Riders
Titel: The Killer Instinct
Label: Nuclear Blast Records
VÖ: 2015
Genre: Rock
Bewertung: 5/5
Written by: Thorsten

Der König ist tot, lang lebe der König, die Zweite!

Zur ganz kurzen Erklärung als Einleitung:
Black Star Riders sind Thin Lizzy – Thin Lizzy sind Black Star Riders! So einfach geht das…

Und Black Star Riders sind Ricky Warwick, Scott Gorham, Damon Johnson, Jimmy DeGrasso und Neu-Bassist Robbie Crane!
Alle Beteiligten haben irgendwie mit Thin Lizzy zu tun…Scott IST Thin Lizzy, Ricky und der Rest haben es in der Muttermilch gehabt und mit dem Team wurde gekonnt eine Brücke zwischen bluesorientierter Phase sowie dem genialen Twin-Guitar Rock Sound geschlagen.

Bereits vor knapp 2 Jahren veröffentlichten die Black Star Riders Ihr Debüt „All Hell Breaks Loose“, welches dankend von der hardrockenden Fangemeinde aufgenommen wurde und auch in den Medien sehr gut weg kam!

Nachdem Gorham & Warwick einige Jahre zuvor schon offiziell als Thin Lizzy die Bretter der Welt erfolgreich unsicher machten, wurden die Rufe nach einem neuen Thin Lizzy Album immer lauter, denn die Band auf der Bühne hat wirklich bestens funktioniert, wobei ich immer wieder Ricky Warwick (The Almighty, S.I.C., solo) erwähnen muss, der so ziemlich als bestes Erbe Phil Lynotts fungiert!

Gorham und Co. beschlossen ein neues Album aufzunehmen, aber unter einem anderen Namen, doch war jedem klar, wohin die musikalische Reise führt…

Aber respektvoll Phil Lynott gegenüber, nannte sich das Baby Black Star Riders und füllt nun Clubs und Hallen mit Thin Lizzy Fans jeden Alters, um nicht nur die Black Star Riders Songs abzufeiern…

Nun liegt Album Numero 2 vor mir, und was sollte sich gegenüber Album Numero 1 geändert haben?

Ein neuer Bassmann ist am Start, aber sonst wird weiterhin mit der groben aber melodischen „Twin Guitar-Blues & Hardrock Keule“ ausgeholt.

Nachdem fulminant musikalisch eingestiegen wird, wirken später der ein und andere Song anfangs etwas sperrig, doch bei der „dünnen Liesl“ zündete auch nicht jeder Song bei mir sofort…

Manche brauchten länger und mehrere Anläufe bevor sie sich in meinen Gehörkanälen und Hirnwindungen manifestierten.
So ist das heute auch noch und genau das macht Spaß!

Ein Album immer wieder und wieder zu hören weil es nicht langweilt, spitzenmäßig von Joe Elliott (Def Leppard und „dicker“ Kumpel von Ricky Warwick) produziert wurde und irgendwie bei aller Schlichtheit des Rock doch noch etwas Neues zu hören ist!
Es groovt, Blues steht stickig im Raum, es riecht nach Dublin-nach Pub, es rockt schnell und schleppend…erinnert stellenweise sogar an Led Zeppelin…

Das ist der Gewinner, 6 von eigentlich nur 5 Punkten, das ist für mich jetzt schon schon DAS Hardrock Highlight des Jahres (lasse ich mich gern drauf festnageln!) und ich kann es kaum erwarten, das Paket live zu sehen!

Wenn es den Hr. Warwick nicht zu sehr mitnehmen würde, dann bitte die ewig unterbewerteten THE ALMIGHTY im Vorprogramm, mit denen die umtriebige Rocksau derzeit auch die sehr schön aufgemachten Wiederveröffentlichungen der ersten beiden Alben live durch England promotet und eigentlich mit den Black Star Riders eine Tour mit Europe demnächst leider nur auf der Insel abfährt! Rock´n´Roll hält wohl doch jung oder frisch oder….
Kaufen und rocken, genießen, feiern,…

Tracklist:

01. The Killer Instinct
02. Bullet Blues
03. Finest Hour
04. Soldierstown
05. Charlie I Gotta Go
06. Blindsided
07. Through The Motions
08. Sex Guns & Gasoline
09. Turn In Your Arms
10. You Little Liar

Besetzung:

Ricky Warwick (voc)
Scott Gorham (guit)
Damon Johnson (guit)
Robbie Crane (bass)
Jimmy DeGrasso (drums)

Internet:

Black Star Riders Website

Black Star Riders @ Facebook

Black Star Riders @ Twitter

Black Star Riders @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close