Band: Brutal Sphincter
Titel: Demo
Label: Selfreleased
VÖ: 2013
Genre: Goregrind
Bewertung: 3/5
Written by: Robert

Brutal Sphincter ist eine dreiköpfige Goregrind Band aus Belgien, welches mit ihrem ersten Demo die Welt auf sich aufmerksam machen will. Der 3 Tracker wird selbstredend von uns genauer durchleuchtet, um der geneigten Genregemeinde zu sagen ob, oder ob man nicht sich diesem Material zuwenden sollte. Die aus Lüttich stammenden Jungs haben sich erst 2012 zusammen gefunden. Während viele Bands oder sagen wir es so, die meisten Underground Bands eher auf einen zu schlichten Sound vertiefen, so bauen die Lütticher auf eine deutlich qualitativ bessere Produktion. Das hierbei sicherlich noch etliche Rädchen und Schräubchen gedreht werden müssen ist klar. Was bietet man, ganz klar unverfechtbaren Goregrind, welcher aber sehr groovend und mit deutlichen Allüren aus dem Brutal Death Lager präsentiert wird. Beim Style selbst wird man außer der genannten Fraktion nichts abgewinnen können. Es ist halt so man mag den Goregrind oder man hasst ihn, ein dazwischen gibt es einfach nicht. Durchaus muss man aber den Belgiern hoch anrechnen, dass ihre Variation sehr variabel ist, somit für viele Neueinsteiger am Schnupperkurs durchaus das Richtige. Im ordentlichen Grindsound ist der Rundling somit eine sehr adrette Abwechslung zu den doch eher schlichter veranlagten Bands. Sehr druckvoll und mit amtlichen Groove wird der 3 Tracker ein Hörvergnügen für die Genrefraktion.

Fazit: Guter, variabler Goregrind, welcher sicherlich in der oberen Liga mitspielen kann. Fürs erste Lebenszeichen durchaus gut, wenngleich sicherlich noch etliches an Variationen nachzujustieren ist.

Tracklist:

01. The Art of Squirting
02. PorkHub
03. Strangled With a Horse Penis

Besetzung:

Defays Jim (voc)
Bodeus Germain (guit)
Anania Jason (drums & bass)

Internet:

Brutal Sphincter @ Facebook

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close