Flamekeeper – We Who Light The Fire

Flamekeeper-We-Who-Light-The-Fire-album-cover

Band: Flamekeeper
Titel: We Who Light The Fire
Label: Invictus Productions
VÖ: 29/11/2019
Genre: Blackened Heavy/Epic Metal
Bewertung: 3.5/5

Das Solo-Projekt FLAMEKEEPER dürfte vor allem für Verehrer von BATHORY und VENOM eine interessante Angelegenheit sein. Rasselt und rumpelt „Nomads Of The World Beyond“ noch überwiegend stumpf und reizlos vor sich hin, überzeugen „Until This Earth Takes Me“, „We Who Light The Fire“ und „Dead Sea Waters” trotz genretypisch schiefem Gesang mit guten Melodien und düsterer Atmosphäre.

Das NECROMANTIA-Cover „Ancient Pride” fällt da im Vergleich etwas ab, und wäre daher nicht nötig gewesen.

Viking/Black Metal Fans der alten Schule sollten hier mal 26 Minuten ein Ohr riskieren.

Tracklist

01. The Birth of a Tribe
02. Nomads of the World Beyond
03. Until This Earth Takes Me
04. We Who Light The Fire
05. Dead Sea Waters
06. Ancient Pride (Necromantia Cover)

Besetzung

Marco S.

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close