Band: Ingrimm
Titel: Ungeständig
Label: Trollzorn Records
VÖ: 31.07.15
Genre: Folk/Medieval Metal
Bewertung: Ohne Bewertung
Written by: Robert

Die Hürde des Sängerwechsels haben die deutschen Mittelalter Recken von Ingrimm bei „Henkt Ihn!“ sehr gut hinbekommen. Nun steht etwa nicht die neue Langrille an, nein man liefert mit der EP einen 12 Minuten Track, welcher nur auf dieser EP sein wird. Die restlichen Tracks sind den Ingrimm Fans durchaus bekannt, denn sie wurden nur unter dem neuen Deckmantel mit Rene neu ein gesungen. Das 12 minütige Epos das man hier vorlegt ist wirklich gut und bietet genau das was man von Ingrimm erwartet. Knackigen Mittelalter Metal, welcher preschend, mal wieder verspielt durch die Boxen kommt. Somit aufgrund des Konzept mal was die Einfädelung betrifft deutlich verspielter und dass hat man sicher nicht verpeilt, denn die Nummer sitzt und kracht. Da kann man es schier kaum erwarten, wie dann die Stücke auf dem nächsten Full Length Album klingen. Über Renes Stimme, als auch Nachfolge bei der Truppe braucht man so eigentlich kein Wort mehr verlieren. Nahtlos hat er die Fußstapfen seines Vorgängers gefüllt und dies war wirklich kein leichter Job. Gespannt war ich so auf die Tracks, die mir von seinem Vorgänger bekannt waren, denn diese haben mich immer wieder begeistern können. Hier leider gefällt mir die Harmonie nicht ganz, denn die waren komplett auf Stephan „Fenris“ Zandt abgestimmt und mit seinem Gesang wissen sie einfach besser zu gefallen. Nach mehrmaligen Tests bin ich auf diesen Schluss gekommen, sowie dem gleichzeitigen Laufen mit Rene bzw. Stephan an den Vocals. Somit kommt die Konklusion, dass man in Zukunft eben die Stücke mit Rene vermehrt bietet auf, als natürlich off Stage. An sich eine gute Idee die EP unter die Festivalmeute zu bringen, um eben auf das neue im Jahr 2016 erscheinende Album aufmerksam zu machen.

Tracklist:

01. Ungeständig
– Prolog
– Akt I – Die Streckbank
– Akt II – Einsamkeit
– Akt III – Wasser
– Finale
02. Sag mir nicht
03. Stein auf Stein
04. Vogelfrei

Besetzung:

René Brandt (voc)
Alexander Haas (guit)
Mugl (bass)
Klaus Rosner (drums)
Christian „Hardy“ Hadersdorfer (bagpipe & hurdy-gurdy)
Sabine „Bine“ Radies (violin)

Inernet:

Ingrimm Website

Ingrimm @ Facebook

Ingrimm @ MySpace

Ingrimm @ Twitter

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close