Band: Invidia
Titel: As The Sun Sleeps
Label: SPV/Steamhammer
VÖ: 31. März 2017
Genre: Alternative/ Modern Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Daniel

Invidia - As The Sun Sleeps album artwork, Invidia - As The Sun Sleeps album cover, Invidia - As The Sun Sleeps cover artwork, Invidia - As The Sun Sleeps cd coverINVIDIA aus Las Vegas sind ein Best Of (sicher nicht nur) meiner Jugend, als Machine Head, Skinlab und co. den Metal revolutionierten. Ok, wie jede Revulution ist auch diese zumindest teilweise gescheitert, denn der traditionelle Metal war Ende der Neunziger wieder da, wo er hingehört und die Herrschaft der Stärkeren wieder gemäß den Gesetzen der Natur gesichert.  Jedoch muß ich zwei Dinge eingestehen:
Auch ich habe, damals mehr als heute, Neo Thrash und Alternative Metal gehört (nicht den New „Metal“!) und die Leistungsträger in der recht kurzlebigen Gesellschaft haben sich bis heute durchgesetzt.
Um eine Brücke zu AS THE SUN SLEEPS zu schlagen, braucht man da nur die Besetzung zu nennen. Sänger Travis Johnson spielt bei den Metalcorerelern In This Moment, Gitarristen Marcos Medina und Brian Jackson gehörten einst zu der Besetzung von Skinlab und Bassist Matt Snell zu der von Five Finger Death Punch. Produziert wurde die Scheibe zudem von Logan Mader, über dessen Vita jeder bescheid wissen dürfte.

Insofern bekommt der Hörer genau das, was er anhand dieser Informationen erwartet, nämlich modernen, gekonnt in Szene gesetzten Rock und Metal, der zwar mit allen Merkmalen und Klischees des Genre um sich schmeißt, allerdings ohne irgendwie abgedroschen herüberzukommen.
Daß es sich hier außerdem nicht unbedingt um ein Geldbeschaffungsprogramm, von an monetären Mangelerscheinungen leidenden Musikern handeln muß, könnte man an den Texten festmachen, die ebenso Beachtung verdient haben wie die Musik.
Zumindest von Leuten, welche (immer noch) auf diesen Klang stehen oder wenigstens gelegentlich eine Zeitreise in ihre Jugend machen möchten. Die werden bei den Elektrorockern Now Or Never und Smell The Kill genauso viel Spaß haben wie bei den Rapmetallern Step Up und Marching Dead oder Groovern wie Making My Amends, die den Haupbestandteil des Albums bilden.
AS THE SUN SLEEPS bietet keine Ausfälle, ist aber auch nicht die innovativste Errungenschaft seit dem es den New/Modern/Sonstwas Metal gibt. Wer also auf soliden, gutklassigen Alternative Metal quer durch moderne Gefilde wandert, sollte einmal hier unbedingt einmal reinhören.


Trackliste:

01 Now Or Never
02 Making My Amends
03 Feed The Fire
04 Rotten
05 Marching Dead
06 Smell The Kill
07 Till Death
08 Step Up
09 Truth In The Sky
10 The Other Side
11 As The Sun Sleeps

Besetzung:

Travis Johnson – Gesang
Brian Jackson – Gitarre
Marcos Medina – Gitarre
Matt Snell – Bass
Darren Badorine – Schlagzueg

Invidia im Internet:

Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close