King Witch – Body Of Light

King Witch - Body Of Light album cover

Band: King Witch
Titel: Body Of Light
Label: Listenable Records
VÖ: 24/04/2020
Genre: Heavy/Doom Metal
Bewertung: 4.5/5

Schon mal eine gute Nachricht vorab für alle Hörer, die auf beeindruckende Stimmgewalten stehen: In der Hinsicht ist Laura Donnelly ein richtiger Orkan. Schön, dass es nach einer langen Durststrecke endlich wieder häufiger neue, wirklich imposante Sänger und Sängerinnen zu hören gibt.

Das muss die Frau aber auch, denn bei KING WITCH zeigt jeder gerne, wie gut man sein Handwerk beherrscht. Das führt dann zu zahlreichen abenteuerlichen und wirklich spannenden instrumentalen Achterbahnfahrten . Glücklicherweise arbeitet die Gruppe trotzdem stets in den Diensten der hervorragenden und stimmungsgeladenen Songs, bei denen Schwere und Atmosphäre gleichermaßen großgeschrieben werden.

Irgendwo zwischen den dröhnenden Riffs der alten BLACK SABBATH und den majestätisch-melodischen Momenten von CANDLEMASS lässt man sich stilistisch nieder, um dort dann absolut eigenständige Epen für den Genuss unter dem Kopfhörer zu entwerfen. Man könnte die Band streckenweise mit AVATARIUM vergleichen, aber: KING WITCH rocken mehr, wirken dabei dreckiger und sind auf Albumlänge einfach spannender.

Das zweite Album dieser 2015 begründeten schottischen Band ist ein wahrer Rausch unter dem Kopfhörer, wo sich das Ideen- und Stimmungsfeuerwerk des traditionsreich, aber nie altbacken, sondern extrem kraftvoll klingenden Newcomers erst voll zeigen kann.

Tracklist

01. Body of Light
02. Of Rock and Stone
03. Call of the Hunter
04. Return to Dust
05. Order from Chaos

06. Solstice I – She Burns
07. Witches Mark
08. Solstice II
09. Beyond The Black Gates

Besetzung

Jamie Gilchrist (Guitars)
Laura Donnelly (Vocals)
Lyle Brown (Drums)
Rory Lee (Bass)

Internet

King Witch – Body Of Light CD Review

Share.

About Author

Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Comments are closed.