Band: Märvel
Titel: The Hills Have Eyes
Label: Killer Cobra Records
VÖ: 18.09.15
Genre: Hard Rock
Bewertung: 5/5
Written by: Nicole

Märvel gibt es bereits seit 2002. Mir waren sie bis jetzt musikalisch eher unbekannt, ich wusste nur, dass sie dem Rock zuzuordnen sind. Was mir allerdings im Gedächtnis war, ist die äußere Erscheinung- jetzt habe ich endlich auch die Musik dazu in Händen.

Laut eigenen Angaben „nur“ ein Minialbum mit sechs Songs, macht mich als erstes der Titel LOVE Machine stutzig. Sie werden doch nicht? Doch, sie machen es! Sie präsentieren uns den Klassiker von W.A.S.P, gewürzt mit einer ganz eigenen Note und mit ganz viel Demut vor dem Original.

Doch genug geschwärmt, ran an die anderen Tracks. Die eigenen Nummern überzeugen mich von Anfang an. Die Refrains laden schon nach dem ersten Hören zum Mitsingen ein, die Gitarren erzeugen das passende Gänsehautgefühl. Der ganze Bund wird angespielt, und das ausgesprochen gekonnt. Jeder Song treibt es noch ein bisschen weiter als der Vorgänger.

Was nicht fehlen darf, ist eine „Schmuse“nummer, und auch die hält, was sie verspricht: „Goodbye Shalom“ geht garantiert unter jede Haut und hat einen Platz auf der nächsten Kuschelrock- CD verdient.

Ganz, ganz selten wird neue Musik in altem Stil so präsentiert. Auch beim zehnten Durchlauf wird es nicht langweilig und bringt gute Laune vom Anfang bis zum Schluss.

Alles in allem ein rundum gelungenes, perfekt in Szene gesetztes und absolut hörenswertes Album, das in keiner Rock- Sammlung fehlen darf!

Tracklist:

01. Back In The Saddle
02. One Shining Moment
03. The Hills Have Eyes
04. Goodbye, Shalom!
05. L.O.V.E. Machine
06. Bring it on

Besetzung:

Ulrik Bodstedt (bass)
Tony Samuelsson (drums)
John Steen (guit & voc)

Internet:

Märvel Website

Märvel @ Facebook

Märvel @ Twitter

Märvel @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close