Papir – VI

PAPIR-VI-album-cover

Band: Papir
Titel: VI
Label: Stickman Records
VÖ: 10/05/19
Genre: Kraut/Psych/Spacerock
Bewertung: 3,5/5

PAPIR aus Koppenhagen sind ein Trio im Bereich des weitläufigen Rock mit vielen psychedelischen Fragmenten. Ihre Soundkunst treiben die Dänen seit zehn Jahren voran. Zwischen Psych und Post-Rock haben sie sich eingenistet und seitdem verbreiten sie im Triumvirat ihren spannend, aufgelockert Smoothie als Melange.

Seit Jahren publizieren die Kopenhagener eine weite Mixtur, welche von episch unterwanderten Songunterwanderungen gespickt ist.

Die bis dato konzeptionelle Ausrichtung wird erneut aufgegriffen, welche wir bereits bei den bisherigen Alben dieser Truppe kennen, der Zuhörer wird auf eine weite, teils sphärische Reise ins Psych/Post-Rock Universum entführt. Dieses musikalische Universum hat die schrillsten Farben und diese lassen ein kurzes reinhören kaum zu. Mit vielen Aspekten und Spielereien werden die Instrumental ausgelagerten Stücke zu einem sensiblen Genuss. Bedeutet, für diese Art der Musik braucht es genau eines, sehr viel Zeit. Diese Art und Weise mit der dänischen Combo sich die Zeit totzuschlagen ist wunderbar, hat nur einen Haken, wieder loszukommen.

Die Geschmackssinne der geneigten Liebhaber solcher Stilmischrichtungen werden ordentlich animiert und diese werden wie gebannt vor den Player verharren.

Verschmelzungen vieler Gangarten wurden bestens für die Freunde des Sounds der frühen 70er Jahre eingefädelt. Man muss kein astreiner Freak von HENDRIX und anderer Kapellen aus dem Hippie Zeitalter sein, um das zu lieben, was PAPIR auf ihrem neuesten Silberling für uns aufbereitet haben. Die Ambient in Szene gesetzten Songs tun wahrlich gut und unter dem Konzept zurücklehnen, Augen schließen und entspannen, lässt es sich herrlich den Alltag ausklingen zu lassen.

Fazit: PAPIR legen mit „VI“ wahrlich ein ätherisches Album in Sachen Psych und Post-Rock vor.

Tracklist

01. VI.I
02. VI.II
03. VI.III
04. VI.IV

Besetzung

Nicklas Sørensen
Christoffer Brøchmann Christensen
Christian Becher Clausen

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close