Band: Sideburn
Titel: Electrify

Label: AOR Heaven
VÖ: 2013
Genre: Hard Rock, Blues Rock

Bewertung: 1,5/5
Written by: Thorsten

Braucht die Welt wirklichen einen weiteren AC/DC-KROKUS-AIRBOURNE Klon?
Nööö…

Viel zu berechenbar ist der bluesig angehauchte Hard Rock/Heavy Rock der Schweizer SIDEBURN, die auch nach dem drölfzigsten Durchlauf nicht punkten können!

Alles schon mal genauso da gewesen, alles schon mal gehört,…

Ich sage nicht, dass die Jungs ihre Instrumente nicht beherrschen!
Aber warum wurden keine eigenen Ideen zum Songwriting verwurstet?
Alles klingt bei allen „Genregrößen und Genrekleinen“ zusammengerafft und das macht dieses Hörerlebnis zu einem wahren Trauerspiel!

Selbst auf wirklich schwer versoffenen Parties wird nicht gefragt, wer das ist sondern es werden Originale im Player verlangt und das sagt leider Gottes bereits alles zu dem Album „Electrify“ aus!

Sorry, mehr als 1,5 von 5 Punkte ist echt nicht drin!
Komplett und detailliert eigene Songs die nicht an bereits veröffentlichten Stoff der bekannten Bands erinnern, und dann könnte das was werden, denn die beteiligten Musiker sind keine schlechten…

Tracklist:

01. Bite The Bullet
02. Devil May Care
03. Bad Boys, Bad Girls, Rock`n`Roll
04. Black Powder
05. Frontline
06. Never Get Down
07. Mr. Clean
08. Shady Katy
09. Travellin` Man
10. Bad Reputation
11. Destination Nowhere
12. Lazy Daisy (Live 2012)
13. Never Kill The Chicken (Live 2012)
14. Rockstar

Besetzung:

Rolland Pierrehumbert (voc)
Lionel White (drums)
Lawrence Lina (guit)
Mike Riffart (guit)
Nick Thornton (bass)

Internet:

Sideburn Website

Sideburn @ Facebook

Sideburn @ Reverbnation

Sideburn @ Twitter

Sideburn @ MySpace

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.