Texas Hippie Coalition – Peacemaker

Band: Texas Hippie Coalition
Titel: Peacemaker
Label: Carved Records
VÖ: 2012
Genre: Red Dirt Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Thorsten Jünemann

TEXAS HIPPIE COALITION (gern auch THC abgekürzt) rocken seit 2008 aus Texas und vermischen in ihrem Sound aus Heavy/Groove/Stoner/Southern-Metal gern Anleihen Ihrer Vorbilder die von PANTERA, BLACK LABEL SOCIETY, MOLLY HATCHET, ZZ TOP und vielen anderen reichen. Klingt interessant, aber im Endeffekt wird das knochentrocken rockende Rad nicht neu erfunden, sondern unglaublich erfrischend und fett produziert durch die Membranen gedrückt. Der perfekte Soundtrack fürs BBQ, Bikertreffen oder sämtlichen anderen Partys, die man gern unter freiem Himmel amtlich abfeiert.

Die selbsternannten „Godfathers Of Red Dirt Metal“ bestehen derzeit aus „Big Dad Ritch“ (Vocals), „Timmy Braun“ (Drums), „John Exall“(Bass), „Wes Wallace“ & „Randy Cooper“ (Guitar) und ziehen old-school-artig durchs weite Land um auch wirklich jeden Club beackern zu können und so vergrößert sich stetig die Fangemeinde die von „Big Daddy Ritch“ liebevoll seine „Chapter“ genannt werden.

„Peacemaker“ ist inzwischen das 3.Album der selbsternannten einzig wahren Erfinder des „Red Dirt Metal“ der sich im Allgemeinen um Musik dreht, die dem Stonerrock/Stonermetal a la „HELLYEAH“ und „PANTERA meets LYNYRD SKYNYRD“ so ziemlich am nächsten kommt.

Textlich gibt man gern einen aus den eigenen rüden Lebenserfahrungen zum Besten, denn was so ein echter Texas-Dorf-Redneck erlebt, ist immer Unterhaltung pur. Seien es nun die plötzlichen Wut- und Gewaltausbrüche („8 Seconds“), strippende Ladies („Turn It Up“), Dope-Dealer („Paw Paw Hill“) bis zur Geschichte des „Peacemakers“ (eine bestimmte Army-Pistole). Der energiegeladene Einstieg mit dem Titel „Hands Up“ hat das Zeug zur Partyhymne und macht Neugier auf das restliche Songmaterial, welches mal grooviger und mal rockender kurzweilig daher kommt.

Freunde der genannten Bands dürfen hier gern blindlings zuschlagen.

Tracklist:

01. Get Your Hands Up
02. Damn You To Hell
03. 8 Seconds
04. Outlaw
05. Turn It Up
06. Wicked
07. Don’t Come Lookin
08. Paw Paw Hill
09. Peacemaker
10. Think of Me

Besetzung:

Big Dad Ritch (voc)
John Exall (bass)
Wes Wallace (guit)
Timmy Braun (drums)

Internet:

Texas Hippie Coalition Website

Texas Hippie Coalition @ Facebook

Texas Hippie Coalition @ Twitter

Texas Hippie Coalition @ Last FM

Texas Hippie Coalition @ MySpace

Texas Hippie Coalition @ YouTube

Vorheriger ArtikelEnslaved – Riitiir
Nächster ArtikelStroker Ace – Hit The Gas
Lazer
Lazerhttps://www.metalunderground.at
It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles