THE WAYMAKER – The Waymaker

THE WAYMAKER - THE WAYMAKER - album cover

Band: THE WAYMAKER
Titel: The Waymaker
Label: Melodic Passion
VÖ: 25/09/20
Genre: Melodic Metal
Bewertung: 5/5

THE WAYAKER sind eine Melodic Metal Fusion mit Beteiligten aus Schweden und Finnland. Gegründet 2019 durch die beiden Mastermänner Christian Liljegren (vocals) und Jani Stefanovic (guitars, bass, keyboards & vocals). Beide Musiker konnten bereits mit DIVINEFIRE ihre Erfahrungen im Melodic Metal Bereich bestens ausleben und viel Erfahrung sammeln. Die Gemeinschaft versteht es den Melodic Metal merklich in modernere Bahnen zu lenken.

An vielen Stellen klingt das Material aufgrund der Gitarrenlicks nach alten STRATOVARIUS und an anderer Stelle der Songs kommen viele moderne Avancen zum Einsatz. Die Fusion ist gut und ausgewogen. Dies bedeutet, genau in diesem Bereich hätten AMARANTHE für Furore sorgen können, diese wollten dem im Gegensatz viel lieber das Pop-Eck erreichen. Anyway die Show stehlen ihnen THE WAYMAKER in allen Belangen.

Ausgewogenes, modernes Songwriting, gute Auswahl der Einlagen und unterwandernden Elemente, die Band und ihre Mitglieder verstehen ihr Handwerk. Die Handsame Fusion aus traditionellen Melodic Metal Fragmenten und modernen Ergänzungen ist ausgezeichnet gelungen. Ein Ohrwurm nach dem anderen verbreitet gute Stimmung.

Nicht kleckern, vielmehr klotzen ist die Devise und trotzdem wirken die Songs niemals übertrieben aufpoliert. Das nenne ich mal eine totale Überraschung im Melodic Metal Bereich. Die Stimmungsbarometer sind famos gelegt und ein Song nach dem anderen kommt mit einem enormen Hit-Faktor aus den Boxen daher.

Der Die Hard Melodic Metaller wird hellauf begeistert sein, denn selten erlebt der Rezensent eine Vermischung von klassischen und zeitgemäßen Klängen des Genres. Mit drei verschiedenen Sängern, zwei männlichen und einer weiblichen, ist die Dynamik gut ausgelegt worden. Hier kommen ebenfalls die Ausgewogenheit und die Ausgereiftheit schlechthin zum Vorschein. Im Gegensatz zu Genrekollegen legt das Triumvirat der Sänger eine prächtige Vorstellung dar.

Darüber hinaus wird nicht krampfhaft versucht das Dreigestirn, melodisch, hart und lieblich zu erreichen. Das, was man am besten kann, wird zum Einsatz gebracht und da macht es auch nichts aus, dass die Sänger allesamt im ähnlichen Klangwasser beheimatet sind.

Mit stürmischen Songs wird der Melodic Metaller überrannt und im Handstreich für sich eingenommen. Die Chemie innerhalb dieser Supergroup stimmt und das bringen alle Beteiligten perfekt zum Ausdruck. Die Stilparameter sind breit gefächert und die Truppe vereint etliches für die Bandmelange. Symphonic Einlagen, klassisches Melodic Futter und darüber hinaus fabulöse moderne Groove Einlagen machen Laune und gehen Hand-übergreifend mit einem brillanten Dreigesang ins Gehör.

Fazit: THE WAYMAKER legen mit ihrem Debüt ein Meisterwerk vor, das seinesgleichen sucht!

Tracklist

01. The Waymaker
02. Kingdom Of Heaven
03. Soldiers Under Command (Stryper cover)
04. Marching On
05. Prophet’s Sign (Instrumental)

06. The Name Above All Names
07. The Rain Of Your Love
08. I Am Sustained
09. See The New Generation

Besetzung

Christian Liljegren – Lead/Backing Vocals
Jani Stefanovic – Guitars/Bass/Keyboards/Vocals
Katja Stefanovic – Lead/Backing Vocals
Guest Musicians:
CJ Grimmark – Guitar solo on “Soldiers Under Command”
Alfred Fridhagen – Drums

Internet

THE WAYMAKER – The Waymaker CD Review

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.