THULSA DOOM – Ambition Freedom

THULSA DOOM – Ambition Freedom

thulsa doom - ambition freedom - album cover

Band: THULSA DOOM
Titel: Ambition Freedom
Label: Drabant Music
VÖ: 12/11/2021
Genre: Classic/Heavy Rock

Bewertung:

4/5

THULSA DOOM sind eine norwegische Rockformation und sollte nicht mit der gleichnamigen Death Metal Combo aus Italien verwechselt werden. Die Truppe aus dem hohen Norden frönt dem Heavy Rock unterwandert mit melodischen, heavy avancierten Ambitionen. Classic-Rock Freunde dürften allen voran viel Gefallen an dem Material der Norweger finden. Der aktuelle Longplayer „Ambition Freedom“ klingt wie eine reichhaltige Mischung aus KISS und THIN LIZZY.

An vielen Ecken und Enden der Songs ist dies stark erkennbar, jedoch wird nicht eine billige Kopie geboten. Vielmehr offeriert die skandinavische Truppe eine aufgefrischte Version ihrer Lieblinge und dies legen die Jungs von THULSA DOOM mit einer hocheffizienten Innovation vor.

Beeindruckende Musiker, die sich hier zusammengetan haben. Ihre Fähigkeiten Gitarre und Gesang demgemäß zu kombinieren, dass schlussendlich eine reichhaltige Lehrstunde in Sachen Classic Rock unterm Strich hierbei herauskommt, ist unfassbar. Die gesteckten Aufmerksamkeiten garantieren viel Unterhaltungswert und werden schlussendlich mit leichten Stoner Intensionen gewürzt, wie desgleichen abgeschmeckt.

Die Gitarrenarbeit ist ohne Fehl und Tadel und liefert dominant einen shakigen Touch im Sound der norwegischen Truppe. Sänger Papa Doom, klingt wie ein norwegischer Nachkomme des leider viel zu früh verstorbenen Phil Lynott. Aufgrund dieser stark erkennbaren Einlagen und Stimmungsbarometer blitzt der Hauptanteil der Einflüsse stark in Richtung Irland durch.

Eine große stilistische Bandbreite zwischen klassischem Mid-Tempo-Menschenfängern und flotterem Material wird geboten und hierbei lassen die Norweger nichts unversucht, um den Hörer ordentlich bei Laune zu halten. Die klangliche Facette ist uneingeschränkt für den klassischen Rockliebhaber ausgerichtet. Derselbe wird im Kontrast hierzu vollends begeistert sein.

Wie aus einem Guss gemacht und Song übergreifend wird eine gewaltige Spannung erzeugt, bei der jeder Track daneben einen eigenen Charakter aufweist. Dies garantiert, dass das Album auch längerfristig interessant bleibt.

Fazit: THULSA DOOM offerieren eine klassische Rockkunst, die kein Glaubwürdigkeitsproblem in sich hat. Classic Rock auf äußert hohem Niveau!

Tracklist

01. Endless, Unless
02. Man With Ambition
03. Die Like An Aviator
04. Easy, Lord

 

05. All The Other Records
06. Crucifixion Nails
07. Parade Of The Obese
08. Locked In On A Behaviour

 

Besetzung

Papa Doom – Vocals
El Doom – Guitar & Vocals
Doom Perignon – Guitar & Vocals
Angelov Doom – Bass
Fast Winston Doom – Drums

 

Internet

THULSA DOOM – Ambition Freedom CD Review

Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles