Band: Vandroya
Titel: One
Label: Inner Wound Recordings
VÖ: 2013
Genre: Progressive Power Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Aus Brasilien kommt wieder einmal eine „Progressive Powermetal-Band“ mit dem schönen Namen VANDROYA.

Am Mikro gibt Daisa Munhoz von SOULSPELL alles, was nur geht und kann sich dabei auf eine superbe Backmannschaft verlassen.

Musikalisch geht die Reise in Richtung SONATA ARCTICA und teilweise auch in Richtung SYMPHONY X.
Man lebt die Vorlieben für die hyperschnellen Gangarten aus, driftet aber auch sehr gern in die progressive Ecke ab, betont durch Tempowechsel und vielen Breaks.

Genrefreunde werden mit dem Output ihre Freude haben, doch bei der Menge an Bands in dem Genre-Becken, kann ich mir kaum vorstellen, dass man damit in Europa heutzutage noch was reißen kann, denn hier fehlt irgendwie das besondere was ein Album ausmacht, um punkten zu können.

Leider bleibt keiner der Songs länger als 5 Minuten lang im Kopf, bzw. im Ohr und man greift dann doch lieber zu den „Originalen“.

Es liegt nicht an der Qualität, denn die Musiker verstehen ihr Handwerk.
Es liegt eher am Trögen und immer gleich klingenden Songmaterial und ohne die progressiven Einsprengsel würde sich alles gleich anhören, da ändert auch die schöne Stimme von Daisa nichts dran.
Aber es ist immer noch überdurchschnittlich genug um 3,5/5 Punkte springen zu lassen.

Mein Tipp:
Immer nur schnell/Break/schnell/Solo/Break/schnell ist etwas ausgelutscht. Etwas mehr Abwechslung und etwas mehr Mid-Tempo können auch wunderbar progressiv verbunden werden.

Dazu noch ein paar mehr eingängige und vor allem packende Riffs sollten helfen, auch Europa zu erobern.
Zu erwähnen wäre aber noch das sehr schöne Cover, gezeichnet von Felipe Machado Franco, der u.a. auch für Blind Guardian, Rhapsody Of Fire, u.v.m. den Pinsel schwang!

Tracklist:

01. All Becomes One
02. The Last Free Land
03. No Oblivion For Eternity
04. Within Shadows
05. Anthem (For The Sun)
06. Why Should We Say Goodbye?
07. Change The Tide
08. When Heaven Decides To Call
09. This World Of Yours
10. Solar Night

Besetzung:

Daísa Munhoz (voc)
Marco Lambert (guit)
Rodolfo Pagotto (guit)
Giovanni Perlati (bass)
Otávio Nuñez (drums)

Internet:

Vandroya Website

Vandroya @ Facebook

Vandroya @ Twitter

Vandroya @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close