Vulpus – Certitude

Band: Vulpus
Titel: Certitude
Label: Pest Productions
VÖ: 2017
Genre: Black Metal/Post Metal

Bewertung: 3/5
Written by: Peter

Vulpus-Certitude-album-artworkDas daneben ist das Cover der neuen und Debüt-CD Certitude der portugiesischen Atmo-Blackies Vulpus aus Porto. Die Truppe macht auf dieser eine Mischung aus Black Metal und Post Metal, etwas Drone ist auch dabei. Im Kern kann das gut funktionieren; da abe derrzeit KünstlerInnen in dieser Schublade wie die sprichwörlichen Schwammerl (für unsere deutschen LeserInnen: „Pilze“, Anm. d. Verf.) aus dem Boden schießen, ist Eigenständigkeit Trumph. Und, sorry, liebe Vulpusianer, die ist in dem dem Fall kaum gegeben. Die Riffs klingen zig-mal gehört, die Vocals und ruhigen Momente auch. Mir ist es daher etwas schleierhaft, wie die Truppe den Sprung in die Eigenständigkeit schaffen will. Ist ’ne Durchschnittsplatte.

PS: Der Titel bedeutet übrigens soviel wie „Sicherheit“ auf Französisch. Nur eines ist sicher: Dass natürlich eine Post Black Metal-Band nur dann authentisch ist, wenn sie den Rezensenten damit nervt, keinerlei näheren Infos zur Besetzung, wer welche Wafffe bedient, zu geben.  Tjo, dass muss wohl so sein.

Tracklist:

01. Dysphoria
02. No More Shall I Seek Comfort
03. Like Troxler’s Fading
04. Certitude I
05. Certitude II
06. Along Obsidian Shores
07. Hell is Truth Seen Too Late

Besetzung:

Gustavo Silva
João Carvalho

Vulpus im Internet:

Vulpus @ Facebook

Vulpus @ Bandcamp

dr.pedahttps://www.metalunderground.at
Heavy Metal am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles